News von MyTischtennis:




Vereinsnachrichten:

Schülermannschaft: Überzeugt mit 8:2 Sieg gegen Ginsheim
06.03.2019
Mit der folgenden Aufstellung: Rebecca Hippa, Muddabir Butt, Lene Fraikin und Franco Mannarino konnte Stockstadt den Tabellenletzten aus Ginsheim (die nur zu zweit antraten) zuhause empfangen.
Nach einer überraschenden Niederlage im Doppel drehte Stockstadt die Partie und behielt die Oberhand.
Rebecca, Muddabir und Lene gingen selbstbewusst in die Box und verließen sie wieder mit einem zufriedenen Lächeln, denn alle drei konnten alle ihre Einzel gewinnen.
Franco machte seine Sache gut, verlor jedoch ein Einzel.
Nach diesem klaren Sieg springt Stockstadt auf Rang drei, punktgleich mit dem zweiten.
Die Schülermannschaft trainiert weiterhin fleißig Montags und Donnerstags um erfolgreich der Konkurrenz entgegen zu treten.
Das Stockstädter Trainerteam freut sich sehr über neue Gesichter im Training. Denn jeder ist willkommen. Es wird immer für viel Kreativität gesorgt, sodass viel Neues dazugelernt wird. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz.
Die Trainingszeiten für unseren Nachwuchs:
Montag: 18:00 – 19:30 Uhr (Trainer: Tim Stübing)
Donnerstag: 18:00 – 19:30 Uhr (Trainer: Joshua Christ)




Erste Damen- und Herrenmannschaft: Gewinnt Spiel um Platz vier
06.03.2019
Am 23.02.2019 konnte unsere erste Mannschaft durch einen 9:5 Sieg gegen Dornheim den vierten Platz zurückholen.
Nach einem durchwachsenen Start in den Doppeln, bei denen nur das Doppel Stribrny H./da Silva P. gewinnen konnte, zeigten sich die Stockstädter umso besser in den Einzeln.
Alle sechs Spieler konnten mindestens einen Einzelsieg für die Mannschaft holen.
Nach diesem, mal wieder wichtigen Spiel braucht Stockstadt trotzdem einiges an Glück, um den Aufstieg mit der Relegation hinzubekommen. Stockstadt bleibt weiterhin dran und wendet immer den Blick auf das nächste Spiel, um auch dort zu triumphieren.
Die Einzelergebnisse: Helga Stribrny 1:1, Szymon Kozik 1:1, Joshua Christ 2:0, Pedro da Silva 1:1, Peter Stribrny 2:0 und Dieter Sengstock 1:0.




Kreisendrangliste des Nachwuchses
06.03.2019
Folgende Spieler der SKG-Stockstadt qualifizierten sich für die Bezirksvorrangliste in Heusenstamm: Rebecca Hippa, Lene Fraikin, Noel Teibes sowie Tobias und Pedro da Silva
Am Sonntag, den 24.02.2019 fand in Kelsterbach die Kreisendrangliste für den Nachwuchs aus Groß-Gerau statt.
Die Altersklasse mit den meisten Teilnehmern war die Männliche Jugend mit 15 Teilnehmern, bei der drei Stockstädter dabei waren.
Die 15 Teilnehmer wurden in zwei Gruppen mit jeweils sieben und acht Spielern aufgeteilt, bei denen die ersten beiden in die KO-Runde kamen und automatisch für die Bezirksvorrangliste qualifiziert sind.
Die beiden Stockstädter Spieler Tobias da Silva und Noel Teibes scheiterten knapp am zweiten Platz und wurden beide dritter ihrer Gruppe. Pedro da Silva schaffte es jedoch sich als erster seiner Gruppe zu qualifizieren. Im Halbfinale unterlag er allerdings knapp mit 1:3 Sätzen.
Bei der Weiblichen Jugend gab es nur drei Teilnehmerinnen, wobei sich Rebecca Hippa mit einem soliden zweiten Platz für die Bezirksvorrangliste qualifizierte.
Noel und Tobias starteten nun in ihrer eigentlichen Altersklasse, nämlich den A-Schülern. Dort wurde dasselbe System wie bei der Männlichen Jugend mit 13 Teilnehmern gespielt. Allerdings qualifizierten sich hier fünf Spieler für die Bezirksebene. Noel Teibes hat sich als dritter in seiner Gruppe, dank seines hohen Punktewertes, qualifiziert. Tobias da Silva wurde erster in der Gruppe, behielt die Nerven im Halbfinalspiel und scheiterte schließlich im Finale, war aber dennoch mit dem zweiten Rang zufrieden.
Auch Lene Fraikin zeigte sich in Top Form. Da es nur zwei B-Schülerinnen gab, spielten beide noch bei den B-Schülern mit. Lene verlor gegen ihre Gegnerin knapp mit 1:3 Sätzen konnte aber besser bei den B-Schülern überzeugen, denn sie besiegelte dort den dritten Platz.
Es war wieder einmal ein sehr erfolgreiches Turnier auf Kreisebene für die SKG Stockstadt, bei dem alle teilnehmenden Stockstädter sich für die Bezirksvorrangliste qualifizieren konnten.
Sicherlich trugen die beiden Jugendtrainer Joshua Christ und Pedro da Silva ebenfalls zu diesem Erfolg bei, da sie bei jedem Spiel coachten und mit ihren hilfreichen Tipps die Spieler bei den entscheidenden Punkten unterstützten.
Alle Platzierungen der SKG Stockstadt im Überblick:
Männliche Jugend: 3.Platz Pedro da Silva, 5.Platz Tobias da Silva + Noel Teibes
Weibliche Jugend: 2.Platz Rebecca Hippa
A-Schüler: 2.Platz Tobias da Silva, 5.Platz Noel Teibes
B-Schülerinnen: 2.Platz Lene Fraikin
B-Schüler: 3.Platz Lene Fraikin




Schülermannschaft: Platziert sich im Mittelfeld der Tabelle
01.03.2019
Nach drei verschiedenen Spielen liegt die Schülermannschaft der SKG auf dem fünften Rang.
Dabei erwischte sie im ersten Spiel gegen Leeheim einen sehr guten Start, in dem sie einen 7:3 Heimsieg geholt hat.
In hervorragender Verfassung zeigten sich besonders Rebecca Hippa und Lene Fraikin, die all ihre Einzel gewinnen konnten.
Jedoch mussten die Stockstädter gegen Bischofsheim eine 2:8 Niederlage hinnehmen. Nur mit einem Doppelsieg von Hippa/Butt und einem Einzelsieg von Rebecca Hippa konnten die Schüler punkten.
Beim Heimspiel am 04.02.2019 hatte die Schülermannschaft ein hart umkämpftes Spiel gegen Klein-Gerau vor sich.
Das Doppel Hippa/Butt startete mit einer Niederlage im fünften Satz.
Auch in dieser Partie spielte Rebecca Hippa sensationell. Denn sie konnte drei gewonnene Einzel für Stockstadt holen. Muddabir Butt und Lene Fraikin trugen jeweils mit einem gewonnenen Einzel, von insgesamt zwei, zum 5:5 bei.
Fünf Spiele liegen noch vor der Schülermannschaft, bei denen sie nochmal zeigen können was sie drauf haben.
Die Einzelbilanzen: Rebecca Hippa 7:1, Muddabir Butt 2:4, Jonas Ganter 0:2, Lene Fraikin 3:3 und Franco Mannarino 0:4.




Zweite Damen- und Herrenmannschaft: Halten Position drei weiterhin
01.03.2019
Trotz der drei Niederlagen gegen Raunheim, Rüsselsheim und Blau-Gelb Groß-Gerau bleibt unsere zweite Mannschaft auf dem dritten Rang.
Mit den wichtigen Siegen gegen Königstädten IX (6:4) und Wallerstädten (8:2) machten die Stockstädter auf sich aufmerksam.
In Beiden Spielen gewann Stockstadt das Doppel und konnte somit gut in die Einzel starten.
Dort behielten sie meist die Nerven und konnten somit die knappen Spiele nach Hause bringen.
Nun gibt es noch sieben Spiele zu spielen, um weiterhin den dritten Platz zu verteidigen.
Die Einzelergebnisse: Silvia Kraft 6:6, Pavol Bodnar 4:5, Tobias da Silva 1:3, Imrich Szellar 1:3, Bernhard Kraft 4:7, Noel Teibes 0:2 und Horst Schaffner 0:3.




Jugendmannschaft: Setzt Siegesserie fort und ist abgeschlagener Erster
01.03.2019
Mit einem Start von drei Siegen in die Rückrunde ist die Stockstädter Jugendmannschaft auf einem guten Weg zum Meisterschaftstitel.
Los ging die Rückrunde in Bischofsheim, die auch schon einer der stärksten Gegner der Liga sind. Mit vielen interessanten Ballwechseln wurde für eine spannende Atmosphäre gesorgt. Am Ende der Partie fuhren die vier Stockstädter Spieler mit einem 6:4 Sieg nach Hause.
Das nächste Spiel wurde an Stockstadt mit 10:0 geschenkt, da der Gegner aus Königstädten keine vollständige Mannschaft aufstellen konnte.
Zuhause gegen Leeheim gab es am 14.02.2019 einen weiteren 6:4 Sieg für die Jugendmannschaft. Dazu haben vor Allem die da Silva Brüder beigetragen, da sie zusammen das Doppel und jeweils ihre Einzel gewannen.
Auch die nächsten drei Spiele wird Stockstadt so angehen damit sie am Ende ungeschlagen die Meisterschaft holen.
Die Einzelergebnisse nach den drei Spielen: Pedro da Silva 9:0, Tobias da Silva 5:1, Noel Teibes 3:3, Rebecca Hippa 0:2 und Jonas Ganter 2:2.




Erste Damen- und Herrenmannschaft: Solide Leistungen gegen die Ersten drei in der Tabelle
01.03.2019
Nach den Ersten vier gespielten Spielen in der Rückrunde lässt die erste Mannschaft der SKG Stockstadt die Relegation in die 1.Kreisklasse noch offen.
Mit den knappen Siegen gegen Biebesheim (1. Platz in der Liga, die bis zu diesem Spiel kein Spiel verloren hatten), gegen Erfelden (3.Platz) und gegen Blau-Gelb Groß-Gerau (6.Platz) hat Stockstadt wichtige Punkte geholt. Dennoch mussten im knappen Spiel gegen Gernsheim (7:9) Punkte liegen gelassen werden.
Nun müssen die Spieler dieser Mannschaft weiter so fokussiert bleiben und alle Spiele gewinnen, damit sogar noch ein Aufstieg möglich wäre.
Die Bilanzen nach den vier Spielen:
Doppel: Kozik/Christ 4:0, Stribrny H./da Silva P. 0:3, Bergmann/Sengstock 1:1, Stribrny P./Sengstock 1:1.
Einzel: Helga Stribrny 4:4, Szymon Kozik 6:2, Joshua Christ 3:2, Pedro da Silva 4:2, Peter Stribrny 2:5, Volker Bergmann 2:1 und Dieter Sengstock 7:0.




Erste Damen-/Herrenmannschaft landet auf Platz 4
31.12.2018
Die Hinrunde unserer ersten Mannschaft kann man von zwei Seiten sehen.
Zum einen hat sie nie bei engen Partien (5) gewinnen können, aber immerhin meist mit einem Remis beenden können.
Die deutlich positivere Seite ist, dass sie bei jedem Spiel gut da stand und auch bei den Spielen mit den besten Mannschaften bestens mithält.
Die beste Bilanz trug in dieser Mannschaft Helga Stribrny mit 10:5 Spielen.
Schließlich liegt Stockstadt in der 2.Kreisklasse auf dem vierten Rang und hat in der Rückrunde gute Chancen den dritten Rang für sich zu entscheiden.
Mit neuen Trainingseinheiten und mehr Training geben die Spieler alles, um weitere Erfolge zu erzielen.
In der Rückrunde gibt es ein paar Veränderungen in der Auftsellung. Das hat auch damit zu tun, dass Joshua Christ nun die erste verstärkt, da er momentan in einer sensationellen Verfassung ist.
Hier die Aufstellung der Rückrunde:
1.1 Helga Stribrny, 1.2 Szymon Kozik, 1.3 Joshua Christ, 1.4 Pedro da Silva (JES), 1.5 Peter Stribrny, 1.6 Volker Bergmann und die 1.7 Dieter Sengstock.




Dankeschön an den Vereinssponsor AUTOWELT.EBERT.
31.12.2018
Bereits seit vielen Jahren unterstützt AUTOWELT.EBERT als zuverlässiger und treuer Sponsor die Abteilung Tischtennis der SKG Stockstadt.

Sei es durch Werbeanzeigen in den Turnierbroschüren für die in der Vergangenheit ausgerichteten Tischtennisturniere oder auch bei Neuanschaffungen von z.B. Textilien für die Vereinsmannschaften.

In diesem Jahr, dem 50-Jubiläumsjahr in der Vereinsgeschichte der Tischtennisabteilung der SKG Stockstadt, war es wieder so weit. Es wurden neue Trikots und zugehörige Shorts für alle Spielerinnen und Spieler unserer Mannschaften angeschafft und von Autowelt Ebert finanziert!
EBERT bietet Ihnen an acht Standorten (zweimal in Bensheim, Eberbach, Hirschberg, Heidelberg, Michelstadt und zweimal in Weinheim) umfassende Dienstleistungen rund ums Automobil für die Marken Mercedes-Benz, smart, FUSO, BRABUS und ŠKODA, außerdem am Standort Weinheim den autorisierten Service für die Marken Chrysler, Jeep und Dodge, sind Sales und Servicepartner für KW Fahrwerke und kümmern uns gerne um alle US Cars .
Das Autohaus Ebert ist eines der größten und ältesten Autohäuser der Metropolregion Rhein-Neckar. Als autorisierter Mercedes-Benz und smart Verkaufs- und Servicepartner gehören neben Neufahrzeugen und Geschäftsfahrzeugen auch Gebrauchtwagen aller Fabrikate zum Angebot des Autohauses.
Insgesamt beschäftigt EBERT über 310 Mitarbeiter, davon sind 64 Kolleginnen und Kollegen in der Ausbildung. Als verantwortungsvolles und regional verwurzeltes Wirtschaftsunternehmen versteht das Autohaus sich als traditioneller Ausbildungsbetrieb, der dauerhaft in den Nachwuchs investiert.
Weitere Infos zur SKG Stockstadt finden Sie unter: www.skg-stockstadt-tt.de und AUTOWELT.EBERT unter www.einEbert-einWort.de




Zweite Herrenmannschaft mit 8:2 Auswärtssieg in Rüsselsheim.
31.12.2018
Am 01.Oktober 2018 spielte unsere zweite gegen den tabellenvorletzten aus Rüsselsheim.
Da die Gegner nur zu zweit antraten, hatte Stockstadt schon automatisch drei Einzel gewonnen.
Von Anfang an mit dem Doppel Christ/Christ dominierten die Stockstädter die Partie.
In den Einzeln gaben Bernd Christ und Imrich Szellar jeweils ein Einzel ab, doch Joshua Christ bewies wieder einmal seine gute Form und blieb bei diesem Spiel ungeschlagen.
Mit diesem 8:2 Auswärtssieg steht die SKG weiterhin auf dem dritten Platz.
Das nächste Spiel findet am Mittwoch, den 7.11.2018 um 20 Uhr in Biebesheim statt.




Turnierbericht zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der Schülerinnen, Schüler und Jugendlichen am 03./04.11.2018
31.12.2018
Ein tolles Tischtennisturnier in jeder Hinsicht konnten die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer am vergangenen Wochenende in der Großsporthalle in Stockstadt verfolgen und live miterleben. Es war genauso wie es in dem Vorbericht zu diesem Turnier bereits angekündigt wurde. Die insgesamt 203 Spielerinnen und Spieler im Altersspektrum von ca. 8 bis 17 Jahren haben tatsächlich alle Anwesenden mit sehr attraktiven und fairen Spielen regelrecht begeistert. Ein bereits hohes, sportliches Niveau vieler der Spielerinnen und Spieler gepaart mit einem stets respektvollen und fairen Umgang miteinander, so stellt man sich eine schöne Veranstaltung im Sport vor und dies wurde hier bei diesem Turnier in idealer Weise präsentiert.
Es haben auch einige Spielerinnen und Spieler unseres Vereins an diesem Turnier teilgenommen, die sich zuvor bei den Kreiseinzelmeisterschaften für dieses Turnier qualifiziert haben. Sie hatten damit einen gewissen „Heimvorteil“ konnten allerdings spielerisch noch nicht ganz mithalten. Lediglich Tobias da Silva gelang ein Spielgewinn in der Gruppenspielphase und Rebecca Hippa konnte in der Gruppenspielphase 2 Spielsätze für sich entscheiden. Es bleibt somit sowohl für die Spielerinnen und Spieler selbst als auch für die Jugendtrainer eine Herausforderung, sich dem Leistungsniveau auf Bezirksebene zu nähern.
Die Turnierleitung hatte die zeitlichen Abläufe an den beiden Turniertagen immer bestens im Griff, sodass es zu keinerlei Verzögerungen oder langen Wartezeiten der „Hauptakteure“ kam. Den langweiligsten „Job“ an den beiden Turniertagen hatten wohl die beiden Oberschiedsrichter, die sich um keinen einzigen „Vorfall“ während des Turniers kümmern mussten. Auch die Verpflegung der Spielerinnen und Spieler sowie aller Besucher und Gäste in der Sporthalle wurde an beiden Turniertagen hervorragend gewährleistet.
Die Abteilung Tischtennis innerhalb der SKG Stockstadt hat somit, wie bei allen Turnieren in der Vergangenheit auch, wiederum für ein rundum gelungenes Turnier gesorgt. Für diese Leistungen aller daran beteiligten Helferinnen und Helfer haben uns auch die verantwortlichen Funktionäre des Tischtennisverbandes im Bezirk Süd am Ende der Veranstaltung ein großes Lob ausgesprochen und sich herzlich dafür bedankt.
Es war somit eine aus dem Anlass ihres 50-jährigen Vereinsjubiläums ausgerichtete Veranstaltung der SKG-Abteilung Tischtennis, die uns allen sehr gut gelungen ist.




Vorbericht zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der Schülerinnen, Schüler und Jugendlichen am 03 /04.11.2018
31.12.2018
Für freien Eintritt sensationelle Begegnungen auf hohem Tischtennisniveau sehen: Zuschauer sind herzlich willkommen!
Anlässlich ihres 50-jährigen Vereinsjubiläums richtet die Abteilung Tischtennis der SKG Stockstadt am 03. und 04.11.2018 die diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler sowie der weiblichen und männlichen Jugend im Tischtennisbezirk Süd aus. Erwartet werden zu diesem Turnier in der Sporthalle in Stockstadt insgesamt rund 210 Spielerinnen und Spieler im Altersspektrum von ca. 10 bis 17 Jahren. Diese haben sich zuvor über die jeweiligen Kreiseinzelmeisterschaften in den Tischtenniskreisen Bergstraße, Darmstadt/Dieburg, Frankfurt, Groß-Gerau, Odenwald und Offenbach für dieses Turnier qualifiziert. Sie werden bei diesem Turnier in insgesamt acht Spielklassen die jeweiligen Bezirksmeister im Einzel und Doppel ermitteln.
Die Spielerinnen und Spieler werden sicherlich auch bei diesem Tischtennisturnier die Zuschauer mit sehr attraktiven und fairen Begegnungen begeistern, es wird sich also bestimmt lohnen die besondere Dynamik dieser Sportart an diesem Wochenende mitzuerleben. Allein die Begleitpersonen wie Eltern und Betreuer der Spielerinnen und Spieler werden für gute und spannende Atmosphäre sorgen. Natürlich heißen wir auch sonstige Zuschauer bei diesem Turnier herzlich willkommen.
Die Tischtennisabteilung der SKG Stockstadt hat in dieser Sporthalle seit 1995 insgesamt bereits 60 Tischtennis-Veranstaltungen ausgerichtet, vom Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften über Kreis- und Bezirksveranstaltungen bis hin zu Hessischen und Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften und Ranglistenturnieren. Dieses Turnier wird also die Nr. 61 in unserer nunmehr 50-jährigen Vereinsgeschichte werden und darauf freut sich die Abteilung sehr. Es wird zugleich auch eine würdige Veranstaltung für unser Vereinsjubiläum werden.
Das 50-jährige Jubiläum des Vereins werden wir am 17.11.2018 im „SKG-Treff“ in Form einer gemütlichen, vereinsinternen Feier zusammen mit den hierzu eingeladenen Gästen begehen. Auch darauf freuen wir uns bereits jetzt sehr.




Schülermannschaft mit knapper Niederlage gegen Ginsheim
31.12.2018
Als fünfter spielte unsere SKG am 28.10.2018 gegen den tabellensechsten aus Ginsheim.
Das Doppel bestehend aus Hippa/Fraikin, das im Moment wirklich hervorragend harmoniert, musste die erste Doppelniederlage dieser Saison nach einem Fünfsatz Spiel einstecken.
In den Einzeln waren die Stockstädter Mädchen wieder sehr stark. Rebecca Hippa gewann alle drei Einzel und Lene Fraikin konnte ebenfalls einen Sieg von zwei Einzeln holen.
Auch Muddabir Butt und Erwin Granacher spielten klasse Tischtennis, ihnen fehlte allerdings am Ende des Satzes immer das Quäntchen Glück, denn fast alle Sätze der beiden gingen 11:9 oder 12:10 an Ginsheim.
Im Tischtennis gibt es solche Tage, aber im nächsten Spiel überzeugen sicherlich wieder beide.
So musste Stockstadt mit einer 6:4 Niederlage nach Hause fahren.
Nun ist die Schülermannschaft in der Liga auf dem 6.Platz. Das nächste Spiel findet wieder zuhause am 05.11.2018 um 18 Uhr gegen den siebtplatzierten aus Königstädten statt.




Herren II: Spitzenspiel zwischen Stockstadt und Rüsselsheim
31.12.2018
Am 28.10.2018 spielte unsere zweite Mannschaft zuhause gegen den ungeschlagenen tabellenersten aus Rüsselsheim.
Für Stockstadt spielten: Pavol Bodnar, Joshua Christ, Bernd Christ und Imrich Szellar.
Nach den Doppeln, die beide im vierten Satz entschieden wurden, lautete der Spielstand 1:1.
Bei den Einzeln hatte Stockstadt allerdings nicht den besten Tag erwischt. Trotz den sehr vielfältigen Aufschlägen und den sensationellen Topspin Rallys waren die Gegner aus Rüsselsheim einfach so stark, sodass nach 2:30 Stunden Stockstadt das Spiel mit 2:8 Spielen abgeben musste.
So kommt einem der Endstand ziemlich klar vor, aber wenn man sich die Einzelergebnisse genauer anschaut, sieht man, dass die Begegnungen fast immer auf Augenhöhe stattfanden, denn drei Spiele gingen an Rüsselsheim knapp im fünften Satz.
Das nächste Spiel findet am 01.11.2018 auswärts statt.




Damen-/Herrenmannschaft I: SG Dornheim – SKG Stockstadt 8:8
31.12.2018
Das vierte Unentschieden infolge holte sich unsere erste Mannschaft am 26.10.2018 in Dornheim.
Pavol Bodnar und Imrich Szellar sind für Silvia Kraft und Volker Bergmann eingesprungen.
In den Einzeln überzeugten besonders Helga und Peter Stribrny und Pavol Bodnar, die jeweils beide Einzel für Stockstadt gewinnen konnten.
Trotz der guten Einzelleistungen der SKG, konnte Stockstadt wieder „nur“ mit einem Punkt nach Hause fahren.
Auch wenn die ersten fünf Partien der Saison noch nicht perfekt waren, lässt unsere erste den Kopf jetzt nicht hängen, sondern wird jetzt nochmal viermal ordentlich trainieren, damit am Samstag, den 10.11.2018 zuhause um 18 Uhr alles wie am Schnürchen läuft und der erste Sieg in der Saison eingefahren wird.
Die Ergebnisse:
Doppel: Kozik/Stribrny P. 1:1, Stribrny H./Sengstock 0:1 und Bodnar/Szellar 0:1.
Einzel: Szymon Kozik 0:2, Helga Stribrny 2:0, Peter Stribrny 2:0, Dieter Sengstock 1:1, Pavol Bodnar 2:0 und Imrich Szellar 0:2.




Jugendmannschaft weiter auf Herbstmeisterschaftskurs
28.10.2018
Am 20.10.2018 sollte ein Spiel unserer Jugendmannschaft in Leeheim stattfinden. Doch Leeheim konnte nicht genügend Spieler aufstellen. Die Spielabsage wurde mit 10:0 Spielen für Stockstadt gewertet. Nach vier Spielen, davon drei mit 10:0, steht die SKG in der Kreisliga ganz klar auf dem ersten Platz!
Mit nur einer einzigen Einzelniederlage dominieren die Stockstädter die Spielerrangliste mit den Plätzen eins, zwei und vier.
Die nächste Partie findet am 09.11.2018 auswärts gegen den drittplatzierten aus TV Groß-Gerau statt.




Zweite Herrenmannschaft – spielfrei
28.10.2018
Nach den ersten fünf Spielen hat unsere zweite Mannschaft wirklich eine Pause verdient, denn für diese Zeit ist diese Anzahl sehr hoch. Doch Stockstadt kann sich in der 3.Kreisklasse noch auf weitere 19 Begegnungen freuen.
Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage liegt die Mannschaft auf dem dritten Platz. Die ungeschlagenen Mannschaften aus Raunheim und Rüsselsheim belegen die ersten beiden Plätze.
Am Sonntag den 28.10.2018 könnte die SKG allerdings zuhause die Siegesserie Rüsselsheims beenden.




Erste Damen-/Herrenmannschaft wieder mit knappem Unentschieden
28.10.2018
Die erste Mannschaft der SKG spielte am 18.10.2018 zuhause gegen den KSV Biebesheim.
Biebesheim ist noch ungeschlagen und somit nahmen die Stockstädter sich vor, diese Siegesserie zu stoppen und selbst zwei Punkte zu holen.
Nun wurde es von Spiel zu Spiel knapper und knapper, doch Volker Bergmann konnte im letzten Einzel mit einem 3:2 Sieg nochmals die Chance für die Stockstädter ergreifen, um wenigstens einen Punkt aus einem Unentschieden zu holen. Besonders gut in den Einzeln waren Helga und Peter Stribrny die beide jeweils zwei Einzelsiege für die SKG erzielten.
So musste das Schlussdoppel Kozik/Stribrny P. in das entscheidende Spiel. Auch hier wurde es wieder sehr spannend. Am Ende schafften die beiden die Nerven im fünften Satz zu bewahren und so erfolgreich ein Unentschieden zu verbuchen. Auch die Siegesserie der Biebesheimer konnte gestoppt werden.
Das nächste Spiel findet am 26.10.2018 in Dornheim statt.
Die Bilanzen:
Doppelbilanzen: Kozik/Stribrny P 1:1, Stribrny H./da Silva P. 0:1, Sengstock/Bergmann 1:0.
Einzelbilanzen: Szymon Kozik 0:2, Helga Stribrny 2:0, Peter Stribrny 2:0, Dieter Sengstock 0:2, Pedro da Silva 1:1 und Volker Bergmann 1:1.




Neues Trainerteam bringt neuen Schwung ins Kinder-Jugendtraining
14.10.2018
Die Abteilung Tischtennis der SKG hat ein neues Trainerteam aufgestellt, um die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit im Bereich Tischtennis weiter zu führen.
Joshua Christ, Tim Stübing und Pedro da Silva haben ihre Trainerausbildung erfolgreich bestanden und wissen nun gut, wie man Anfänger zum Tischtennis bringen kann.
Tim Stübing hat das Training von Jochen Stribrny am Montag übernommen und Joshua Christ leitet das Training am Donnerstag.
Beiden macht diese Position viel Spaß und sie probieren auch gerne mal etwas Neues, Interessantes und Spannendes im Training aus, sodass immer etwas Spaßiges für die Kinder und Jugendliche dabei ist.
Es wurden neue Materialen angeschafft, damit die kreativen Trainer noch besser den Trainierenden Tischtennis beibringen können. Für die Zukunft gibt es schon weitere Ideen, um die Kinder und Jugendarbeit in Stockstadt zu verbessern.
Beim Tischtennistraining werden einige Fähigkeiten gelernt und verbessert wie z.B. die Konzentration, Schnelligkeit, Reaktion und Koordination.
Außerdem ist Tischtennis nicht nur ein Einzelsport, sondern auch ein Mannschaftssport, denn sowohl im Training, als auch bei einem Spiel spielt die Gemeinschaft eine große Rolle.
Alle Kinder und Jugendliche, die Lust haben und etwas Neues und Spaßiges machen wollen, sind herzlich Willkommen von 18 Uhr bis 19:30 Uhr Montag und Donnerstag in der Stockstädter Sporthalle vorbeizuschauen.
Das neu aufgestellte Trainerteam freut sich auf neue Gesichter im Training.
Weitere Infos gibt es auf unserer Homepage: www.skg-stockstadt-tt.de




Schüler: Mit zwei Siegen auf Platz 3 gesprungen
07.10.2018
Am 17.09.2018 holte sich die Schülermannschaft einen Heimsieg gegen Bischofsheim.
Die Doppel Hippa/Fraikin und Butt/Ganter waren beide erfolgreich und holten eine 2:0 Führung.
Nur drei knappe Einzel wurden abgegeben, wovon zwei Lene Fraikin bedauerlicherweise im fünften (Entscheidungssatz) Satz abgeben musste.
Am 29.09.2018 wurde von den Stockstädtern die Sporthalle in Trebur auseinander genommen.
Auch hier spielte das Doppel Hippa/Fraikin überragend und gewann mit 3:1 Sätzen.
In den Einzeln machten Rebecca Hippa und Muddabir Butt ihre Rolle auf der Nummer eins und zwei grandios und holten jeweils drei Einzelsiege nach Hause.
Auch Lene Fraikin gewann mit ihrem agressiven Druckspiel zwei Einzel.
Die Schülermannschaft trainiert weiter jeden Montag und Donnerstag bei den jungen Trainern Tim Stübing und Joshua Christ in der Stockstädter Sporthalle, um mehr Siege in der Liga zu holen.




Jugend: Ohne Probleme auf Platz 1
07.10.2018
In der Männlichen Jugend Kreisliga liegt Stockstadt nach drei Spielen mit 6:0 Punkten auf Rang 1, denn sie konnten jeweils gegen Königstädten und Raunheim mit 10:0 Spielen überzeugen.
Das Doppel da Silva P./da Silva T. ist so gut eingespielt wie noch nie und konnten in beiden Spielen mit 3:0 Sätzen gewinnen.
Auch Noel Teibes und die Ersatzspielerin Rebecca Hippa von den Schülern bewiesen ihr starkes Tischtennis und spielten die Gegner aus.
Das nächste Spiel findet am 20.10.2018 in Leeheim statt.




Herrenmannschaft II: Kämpft sich auf Platz 3
07.10.2018
Mit fünf gespielten Spielen ist auch fast schon die Hälfte der Hinrunde für die zweite Mannschaft vorbei.
Sie holte zweimal zuhause gegen Königstädten VIII und Königstädten IX ein Unentschieden, wobei bei beiden Begegnungen auch Sieg drin gewesen wäre.
Nach diesen beiden knappen Spielen musste nun ein klarer Sieg am 28.09.2018 in Wallerstädten her.
Die Stockstädterspieler zeigten was sie für Tischtennisskills drauf haben, sodass Wallerstädten nur noch zuschauen konnte. Am Ende stand ein klarer 9:1 Sieg.
Am 05.10.2018 stand das Topspiel an, denn Stockstadt spielte gegen den in der Tabelle erstplatzierten SSV Raunheim.
Ein Wahnsinns knappes Spiel, dass zum Schluss 6:4 für Raunheim ausging. Wenn man sieht, dass zwei Spiele erst knapp im Entscheidungssatz an Raunheim gingen, sieht man, dass ein Sieg drin gewesen wäre. Aber wie sagt man so schön: Hätte, hätte Fahrradkette. So ist es nun mal nicht nur im Tischtennis.
Das nächste Spiel findet zuhause gegen Rüsselsheim um 10 Uhr statt.
Die Bilanzen nach den ersten fünf Spielen: Pavol Bodnar 4:2, Joshua Christ 11:3, Bernd Christ 5:9, Tobias da Silva 5:0, Imrich Szellar 2:1 und Ralf Dr. Bettinger 0:3.




Damen- und Herrenmannschaft I: Mit zwei knappen Endergebnissen
07.10.2018
Am 22.09.2018 spielte die erste Mannschaft gegen die SKG Erfelden.
Die Spiele des Doppel 1 (da Silva P./Christ J.) und des Doppel 3 (Sengstock/Bergamann) gingen an die SKG.
Nun ging es in die Einzel, bei denen viel Spannung und Konzentration herrschte.
Doch Stockstadt konnte den Vorsprung nicht weiter ausbauen und lag 7:8 nach den Einzeln hinten.
Das Schlussdoppel mit Pedro da Silva und Joshua Christ spielte gut, aber konnte dennoch nicht das Unentschieden holen.
Die Einzelergebnisse: Peter Stribrny 0:2, Helga Stribrny 0:2, Dieter Sengstock 2:0, Pedro da Silva 1:1, Volker Bergmann 1:1 und Joshua Christ 1:1.
Am 28.09.2018 startete die SKG gegen Blau-Gelb Groß-Gerau gleich mit drei Doppelsiegen in diese Begegnung.
Doch in den Einzeln stand es dann ganz schnell 3:3. Pedro da Silva, Volker Bergmann und Helga Stribrny konnten noch insgesamt fünf Einzelsiege holen, sodass es dann mit 8:7 Spielen wieder ins Schlussdoppel ging. Nach drei knappen, verlorenen Sätzen mussten sich auch Pedro da Silva und Pavol Bodnar sich geschlagen geben.
Stockstadt steht nach diesem 8:8 auf dem siebten Rang und geht mit Motivation in das nächste Spiel am 18.10.2018 zuhause gegen Biebesheim.




Schüler: SV Klein-Gerau vs. SKG Stockstadt 8:2
06.10.2018
Ein sehr schwieriges Spiel stand unserer Schülermannschaft gleich zu Saisonbeginn bevor. Es ging auswärts an den SV Klein-Gerau ran.
Beide Mannschaften spielten gut, aber Klein-Gerau konnte doch sehr stark überzeugen.
Am Ende standen zwei Einzelsiege von Rebecca Hippa auf Stockstädter Seite und Stockstadt verlor mit 2:8.
Das Doppelergebnis: Hippa/Ganter 0:1
Die Einzelbilanzen: Rebecca Hippa 2:1, Jonas Ganter 0:3 und Lene Fraikin 0:3.




Herren II: Mannschaft gewinnt verdient mit 7:3
06.10.2018
Am 09.09.2018 startete die zweite Herrenmannschaft mit einem 7:3 Sieg gegen den SV Blau-Gelb Groß-Gerau V in die Saison.
Das Doppel Christ J./Christ B. konnte das Spiel nicht für sich entscheiden und verlor im Entscheidungssatz knapp mit 10:12.
Bis auf zwei verlorene Einzel gegen die gegnerische Nummer eins, verliefen alle Einzel sehr positiv für die SKG, sodass am Ende Stockstadt die ersten Punkte für die Saison holte.
Einzelergebnisse: Pavol Bodnar 2:1, Joshua Christ 1:1, Bernd Christ 2:0 und Tobias da Silva 2:0.




Jugend: Mit einem 9:1 Sieg gut in die Saison gestartet
06.10.2018
Die neuaufgestellte Jugendmannschaft mit Pedro da Silva, Tobias da Silva und Noel Teibes in der männlichen Jugend Kreisliga startete am 06.09.2018 mit einem hohen 9:1 Sieg gegen den SF Bischofsheim.
Rebecca Hippa verstärkte die Mannschaft an diesem Spiel auf der vierten Position.
Die Doppel da Silva T./ Teibes und da Silva P./Hippa gewannen jeweils mit 3:1 und 3:0 Sätzen.
Die da Silva Brüder machten auf der ersten und zweiten Position einen guten Eindruck und beide konnten ihre beiden Einzel gewinnen.
Ebenfalls ungeschlagen spielte Rebecca Hippa, nachdem sie einen 0:2 Satzrückstand aufholte und noch mit 3:2 verdient gewinnte.
Noel Teibes spielte ebenfalls gut, musste jedoch ein Spiel im entscheidenden fünften Satz abgeben.
Am 22.09.2018 findet ihr nächstes Spiel in Königstädten statt, bei dem die SKG wieder sehr gute Chancen hat, Punkte nach Hause zu bringen.




Herren I: Beginnt mit einem 8:8 Auftakt
06.10.2018
Nachdem die erste Damen-/Herrenmannschaft in der 1.Kreisklasse keine Chance hatte, ist sie nun wieder in der 2.Kreisklasse.
Dort ging es am 06.09.2018 gegen den TSV Gernsheim gleich zur Sache.
Nach den Doppeln stand es auf der Anzeigetafel 2:1 für die SKG.
In den Einzeln ging es dann direkt mit knappen Satz- und Spielentscheidungen weiter.
Nachdem alle Einzel gespielt waren, stand immer noch kein Sieger fest und Stockstadt lag 7:8 hinten.
Nun musste das Schlussdoppel mit Kozik/Stribrny P. ran und für die Entscheidung sorgen.
Als der Uhrzeiger auf viertel vor elf stand, war klar, Stockstadt holt einen Punkt für sich bei diesem Spiel, denn das Schlussdoppel gewann die SKG mit 3:1 Sätzen.
Das nächste Spiel findet am 22.09.2018 wieder zuhause gegen die SKG Erfelden statt.




Saisonrückblick der beiden Damen/Herrenmannschaften
20.08.2018
Letzte Saison konnte die erste Damen/Herrenmannschaft durch die Meisterschaft in die 1.Kreisklasse aufsteigen.
Dadurch, dass man keine Verstärkung durch Neuzugänge bekommen hat, war von vorne herein klar, dass es schwer sein wird in der Liga zu bleiben.
Diese Vermutung hat sich dann auch bewiesen, denn die Mannschaft belegte abgeschlagen den letzten Platz mit 1:35 Punkten.
Die beste Quote hatte Tim Stübing, der die SKG verlassen wird, mit 12:9 Spielen.
Nun wird die erste Damen/Herrenmannschaft nächste Saison in der 2. Kreisklasse antreten und hat dann dort wieder gute Chancen mehr Spiele zu gewinnen.
Das erste Spiel gegen die TSV Gernsheim findet am 06.09.2018 um 18 Uhr zuhause statt.

Anders ging es bei der zweiten Damen/Herrenmannschaft in der 3. Kreisklasse zu.
Mit 17:3 Spielen holten sie sich ganz klar die Meisterschaft und in der Spielerrangliste wurden die Plätze: 1,2,5,8 und 16 belegt.
Allerdings bleibt die Mannschaft nächste Saison in der 3.Kreisklasse und wird durch Joshua Christ verstärkt, da er nun fester Stammspieler bei den Herren ist.
Es wird eine harte Saison mit sehr vielen geplanten Tischtennispartien, denn mit 12 Gegnern werden am Ende unglaubliche 24 Spiele auf dem Zähler stehen.
Das erste Spiel findet am 09.09.2018 um 10 Uhr gegen Blau-Gelb Groß-Gerau zuhause statt.




Saisonrückblick der beiden Schülermannschaften
09.07.2018
Die Schülermannschaften konnten für die SKG sehr schöne Begegnungen spielen, doch am meisten sticht der Meistertitel der 1.Schüler in der Kreisliga heraus.
Mit der Aufstellung: Tobias da Silva, Szymon Zbikowski und Noel Teibes war schon vor dem ersten Spiel klar, dass diese Mannschaft ganz oben aufzufinden sein wird.
Jedes Spiel konnten sie haushoch gewinnen, dabei war das niedrigste Ergebnis ein 7:3 für Stockstadt.
Auch Muddabir Butt und Rebecca Hippa gehören mit zu diesem Erfolg. Mit einer Bilanz von 3:3 und 3:0 waren beide starke Ersatzspieler in der Kreisliga.

Der endgültige Tabellenstand der ersten Schülermannschaft

Die zweite Schülermannschaft war in der 1. Kreisklasse vertreten und belegte den sechsten Rang, was eine super Leistung ist, wenn man bedenkt, dass es die ersten richtigen Begegnungen für sie im Tischtennis waren.
Die Spieler: Muddabir Butt, Rebecca Hippa, Jonas Ganter, Simon Diaz, Franco Mannarino und Edwin Granacher freuten sich beim jeden Spiel mitspielen zu können, um den Gegnern Paroli zu bieten.
In der nächsten Saison wird Stockstadt eine Jugendmannschaft in der Kreisliga und eine Schülermannschaft in der Kreisliga aufstellen.
Szymon Zbikowski von der 1. Schüler wird zu FC Germ. Leeheim wechseln. Tobias da Silva und Noel Teibes werden mit Pedro da Silva in der Jugendmannschaft vertreten sein.
Muddabir Butt wird wegen eines Umzugs nächste Saison nicht mehr für Stockstadt spielen können. Für ihn kommt in die Schülermannschaft Lene Fraikin vom TSV Wolfskehlen und wird eine gute Verstärkung sein.
Rebecca Hippa, Jonas Ganter, Simon Diaz, Franco Mannarino und Edwin Granacher werden weiterhin für die SKG in der Schülermannschaft spielen.
Der Abteilungsvorstand wünscht den beiden Mannschaften weiterhin viel Erfolg und ein gutes Abschneiden in der kommenden Saison.




Stockstädter Jugendmannschaft spielt um den Mannschaftsmeister der Bezirksklasse
04.06.2018
Nach der so wahnsinnigen, spannenden Saison in der Bezirksklasse Gr.1, in der Stockstadt sich den ersten Platz holte, fand nun das entscheidende Spiel um den Mannschaftsmeister in der Bezirksklasse statt. Dabei musste die SKG am 25.05.2018 gegen den Vorjahres Sieger aus Ober-Roden (1.Platz Gr.2) ran.
Dieses Endspiel mit sehr hohem Tischtennisniveau fand in der Halle des TTC Eintracht Pfungstadt statt, die nur für die Sportart Tischtennis eingerichtet ist und somit beiden Teams sehr gute Spielbedingungen bot.
Ab der ersten Minute an hatte das Entscheidungsspiel viel Spannung mit vielen knappen Sätzen zu bieten.
Doch Stockstadt schaffte nicht den ersehnten, perfekten Start, denn das Doppel Stübing/Christ verlor, Tobias da Silva verlor ebenfalls knapp und auch Joshua Christ erlitt eine Niederlage im ersten Einzel.
Stockstadt konnte den 0:3 Rückstand durch den Ansporn von Betreuern und Zuschauern aufholen und verkürzte auf ein 2:3.
Die Partie war nun wieder offen. Die nächsten fünf Einzel waren wieder wunderbare Tischtennisbegegnungen, bei denen es richtig Spaß gemacht hat zuzuschauen.
Nach genau zwei gespielten Stunden gewann Ober-Roden das Entscheidungsspiel um den Mannschaftsmeister mit 6:4 Spielen.
Die Jugendmannschaft gratuliert Ober-Roden für diesen Sieg und bedankt sich bei allen Beteiligten, die zu diesem sehr schönen Erfolg und zu dieser fantastischen Saison beigetragen haben.
Nächste Saison wird Stockstadt nicht mehr in dieser Liga vorzufinden sein, denn Tim Stübing wird zum TTC Darmstadt wechseln und Joshua Christ wird nun Stockstadt im Herrenbereich verstärken.




Letzter Termin der Tischtennis AG mit den Grundschülern
01.05.2018
Am 25.04.2018 fand der letzte Termin mit der TT AG statt, bei denen von 40 Grundschülern 20 kamen und nochmals Spaß hatten Tischtennis zu spielen.
Neben dem HTTV Trainer Tobias Beck sind noch einige Helfer der Abt. Tischtennis gekommen.
Es wurde ein Tischtennisroboter aufgebaut, bei dem alle Grundschüler die Chance hatten gegen den Roboter die Bälle rüber zu spielen und die vier Jugendlichen Joshua Christ, Rebecca Hippa, Tobias da Silva und Tim Stübing zeigten mit ihren grandiosen Schlägen den Grundschülern wie sensationell und interessant Tischtennis aussehen kann.
Alle Schüler hatten ebenfalls die Chance gegen Jugendliche aus dem Verein zu spielen und lernten dabei neues zum Tischtennis dazu.
Nun ist die Aktion mit der TT AG auch schon vorbei und die Abt. Tischtennis hofft, dass es den Grundschülern Spaß gemacht hat und wenn sie weiterhin Lust haben Tischtennis zu spielen in das Kinder- und Jugendtraining gehen.




Schüler II: FC Germ. Leeheim – SKG Stockstadt II 8:2
01.05.2018
Am 28.04.2018 hatte die zweite Schülermannschaft ihr letztes Saisonspiel in Leeheim.
Schon vor der Begegnung war klar, dass Stockstadt den sechsten Platz behält und nichts mehr nach vorne geht.
Das Doppel Butt/Ganter holte bei diesem Spiel einen verdienten Sieg nach Hause, genauso wie Franco Mannarino in einem seiner beiden Einzel.
Die Einzelergebnisse: Muddabir Butt 0:2, Jonas Ganter 0:2, Simon Diaz 0:2 und Franco Mannarino 1:1.
Nun ist auch schon die erste Rückrunde für die zweite und neue Schülermannschaft zu Ende und ein sechster Platz ist ein sehr guter Einstieg, beidem die Mannschaft gute Erfahrung sammeln konnte.
Rebecca Hippa (14:3) und Muddabir Butt (12:4) erzielten in dieser Rückrunde sehr gute Ergebnisse, unter anderem ein vierter bzw. achter Platz in der Spielerrangliste.




Jugend: Behält die Nerven und holt sich die Gruppenmeisterschaft
01.05.2018
Das allerletzte Spiel der Bezirksklasse Gr.1 fand am 29.04.2018 zuhause bei der SKG gegen den TTC Groß-Rohrheim statt.
Klar war, dass die Jugendmannschaft einen Sieg brauchte, um dann Gruppenmeister zu sein. Das Hinspiel ging allerdings nur 5:5 aus.
Auch bei diesem Spiel ist Groß-Rohrheim mit den drei stärksten Spielern angetreten und das merkte man bei jedem Satz.
Nach diesem riesigen Match stand tatsächlich ein ziemlich knapper 6:4 Sieg für die SKG auf der Anzeige.
Die Spielergebnisse: Doppel: Stübing/Christ J. 1:0
Einzel: Tim Stübing 3:0, Joshua Christ 1:2 und Tobias da Silva 1:2
Die Jugendmannschaft bedankt sich besonders bei den Coaches Bernd Christ, Peter Stribrny und Jochen Stribrny. Ohne sie wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen, genauso mit allen anderen Betreuern, Fans und Anfeuern.
Besonders bemerkenswert ist, dass nach der Verletzung von Pedro da Silva und nach der Niederlage in Auerbach in der Hinrunde, Stockstadt zwischenzeitlich auf dem 5.Rang stand, einen riesigen Abstand auf Platz eins hatte und so die Meisterschaft schon aus dem Kopf war.
Doch Auerbach schwächelte in der Rückrunde sehr, sodass zum Schluss Stockstadt punktgleich (23:9 Punkte) mit Auerbach war. Nach den Punkten entscheiden die Spiele. Von 160 Spielen hat Stockstadt 105 Spiele gewonnen, Auerbach allerdings 104!
Dieses eine gewonnene Spiel mehr macht den Unterschied in der Tabelle.


In der Doppelrangliste liegt das Doppel Stübing/Christ J. auf dem verdienten ersten Platz mit einer Bilanz von 10:1. Das Doppel da Silva P./ Christ ist mit 3:1 Spielen auf dem vierten Platz.
Auch in der Spielerrangliste sind die Ergebnisse sehr gut. Tim Stübing (31:2) belegt hierbei den ersten Platz. Der am Kreuzband verletzte Pedro da Silva steht mit seinen 10:2 Spielen auf dem fünften Platz. Joshua Christ (28:18) hat sich auf Platz 14 gespielt und Tobias da Silva (22:24) rundet das starke Mannschaftsergebnis auf dem 26.Platz ab.
Die Abt. Tischtennis freut sich auch über diesen Erfolg. Das ist schon die dritte Meisterschaft die es zu feiern gibt.

Das Meisterteam mit Couches v.l.n.r.: Peter Stribrny, Joshua Christ, Tobias da Silva, Tim Stübing, Pedro da Silva, Bernd Christ und Jochen Stribrny




Herren I: TSV Gernsheim II – SKG Stockstadt 9:1
01.05.2018
Nun ist die Saison unserer ersten Herrenmannschaft nach dieser letzten Niederlage auch vorbei.
Die Stockstädter Spieler spielten nochmals sehr gutes Tischtennis, um den einen oder anderen Punkt zu erspielen. Doch am Ende konnte nur Pavol Bodnar den Ehrenpunkt holen.
Es spielten: Szymon Kozik, Peter Stribrny, Volker Bergmann, Dieter Sengstock, Pavol Bodnar und Imrich Szellar.
Nach dem sensationellen Aufstieg letzte Saison in die 1.Kreisklasse, hatte die Mannschaft diese Saison dort keine Chance und wird somit als letzter wieder in die 2.Kreisklasse absteigen.
Eine schöne Bilanz hatte unser Jugendspieler Tim Stübing (12:9).
Das beste Doppel war ganz klar mit 13 Einsätzen Bergmann/Sengstock (7:6).
Wirklich besonders ist bei unserer ersten, dass nach so vielen Niederlagen der Mannschaftszusammenhalt derselbe ist wie bei dem Aufstieg.
Sie freuen sich auf die nächste Saison und hoffen dort wieder deutlich mehr Punkte zu holen.




Jugend: Stockstadt mit Sieg gegen Eintracht Frankfurt wieder an Tabellenspitze
23.04.2018
Nach dem sehr mageren 4:6 in Heppenheim gab es nun ein weiteres wichtiges Spiel gegen den tabellensiebten Eintracht Frankfurt III.
Schon vor der Partie war klar, dass die SKG einen hohen Sieg erzielen sollte, um wieder als erster um die Gruppenmeisterschaft zu kämpfen.
Das Hinspiel ging allerdings nur mit einem 6:4 Sieg an Stockstadt.
Von diesem minimalen Druck ließen sich aber die drei Stockstädter Spieler nichts anmerken.
Das Doppel Stübing/Christ J. hatte überhaupt keine Probleme und holte gleich den ersten Sieg.
Durch die sehr starke Anfeuerung der Betreuer, Fans und den hilfreichen Tipps der Couches Bernd Christ und Peter Stribrny spielte sich die Mannschaft in den Einzeln von Punkt zu Punkt bis hin zum sensationellen und soliden 9:1 Sieg!
Dieser Sieg bringt Stockstadt wieder knapp auf den ersten Platz vor Auerbach.
Die Einzelergebnisse: Tim Stübing 3:0, Joshua Christ 3:0 und Tobias da Silva 2:1.
Das letzte und wichtige Spiel von Stockstadt in der Bezirksklasse gegen Groß-Rohrheim findet am 29.04.2018 zuhause statt.
Spielbeginn ist um 10 Uhr in der Stockstädter Sporthalle.
Die Jugendmannschaft freut sich über jedes Anfeuern und lädt herzlich zu diesem Spiel ein.




Herren I: SKG Stockstadt – FC Leeheim III 3:9
23.04.2018
Beim Heimspiel am 19.04.2018 gegen den tabellensiebten aus Leeheim war wieder kein Punkt zu holen.
Die drei Siege für Stockstadt spielte das Doppel Bergmann/Sengstock, Tim Stübing holte ein Einzel genauso wie Dieter Sengstock.
Es spielten: Tim Stübing 1:1, Szymon Kozik 0:2, Peter Stribrny 0:2, Helga Stribrny 0:1, Volker Bergmann 0:1 und Dieter Sengstock 1:0.
Die erste Herrenmannschaft aus Stockstadt steht weiterhin mit 1:33 Punkten auf dem zehnten und letzten Platz.
Das letzte Spiel der SKG in der 1.Kreisklasse findet in Gernsheim am 28.04.2018 statt.




Schüler II: SV Klein-Gerau – SKG Stockstadt II 7:3
17.04.2018
Die zweite Schülermannschaft spielte am 13.04.2018 in Klein-Gerau.
Nach den beiden engen Doppeln lag Stockstadt 0:2 zurück.
In den Einzeln wurden nun die Schläger in die Hand genommen, um diesen Rückstand wieder gut zu machen. Dabei gab es einige Spannende Spiele zu sehen, bei denen die Entscheidung immer extrem knapp war.
Nach dem Spiel jedoch musste die Mannschaft mit einer 3:7 Niederlage nach Hause fahren.
Die Einzelergebnisse: Muddabir Butt 1:1, Rebecca Hippa 2:0, Jonas Ganter 0:2 und Simon Diaz 0:2.

SKG Stockstadt II – VfH Astheim 2:8
Jetzt geht es auch in der zweiten Schülermannschaft in den Endspurt. Es gibt noch zwei Spiele, bei denen man noch gute Erfahrung und Spielpraxis holen kann.
Bei diesem Spiel spielten für Stockstadt: Rebecca Hippa, Simon Diaz und Franco Mannarino.
Rebecca Hippa spielte sehr dominant und gewann zwei von drei Einzeln. Simon Diaz und Franco Mannarino spielten gut, doch am Ende war der Gegner doch zu stark, sodass sie je alle drei Einzel verloren.
Nach dieser 2:8 Niederlage steht die zweite Schülermannschaft auf dem 6.Platz in der 1.Kreisklasse.
Das nächste Spiel findet beim Tabellenfünften aus Leeheim statt, bei dem Stockstadt alles geben wird, um den 6.Platz zu halten.




Schüler I: Mannschaft macht sich die Meisterschaft klar
17.04.2018
Am 15.04.2018 spielte die erste Schülermannschaft auswärts in Ginsheim. Mit einem Sieg wollten sie sich schon jetzt die Meisterschaft in der Kreisliga holen.
Szymon Zbikowski und Noel Teibes spielten im Doppel sehr gut zusammen und starteten gut mit einem 3:0 Sieg.
Beide spielten auch mit ihrem Allround-Spiel gut in den Einzeln und holten für die SKG je zwei Siege.
Sensationell spielte Rebecca Hippa und gewann gleich alle drei Einzel. Obwohl sie in der 2.Mannschaft gesetzt ist und für dieses Spiel als Ersatz für Tobias da Silva eingesprungen ist.
Nach nur einer Stunde und 45 Minuten gewann Stockstadt wieder sehr verdient mit 8:2 Spielen.
Nun ist die Mannschaft mit 12:0 Punkten klar erster und Meister.

Bis zum letzten Ballwechsel zu Ende gespielt
Auch das letzte Spiel am 16.04.2018 ging in Königstädten mit einem Sieg zu Ende. Die Stockstädter konnten sehr glücklich mit einem 8:2 Sieg nach Hause fahren.
Die Schülermannschaft schenkte den Gegnern nichts und sie konnten ihr Ziel, kein Spiel in der Liga zu verlieren, gut umsetzen.
Die Ergebnisse: Doppel: Zbikowski/Teibes 1:0
Einzel: Szymon Zbikowski 3:0, Noel Teibes 3:0 und Muddabir Butt 1:2.
Mit nur 9 verlorenen Einzeln und einem verlorenen Doppel legte diese Mannschaft eine Wahnsinns Bilanz von +50 hin.
In der Spielerrangliste belegte Tobias da Silva, wie im vorherigen Jahr, den 1.Platz mit 12:0 Spielen. Einen sehr guten 2.Platz belegte Szymon Zbikowski mit starken 16:2 Spielen und Noel Teibes (14:4) schließt das sehr gute Mannschaftsergebnis mit einem 6. Platz ab.
Das ist nun schon die zweite Meisterschaft der Abteilung Tischtennis, die diese Erfolge natürlich feiern wird.




Jugend: Spannende, knappe und schwierige Phase für Stockstadt
17.04.2018
Nun hat die Jugendmannschaft nur noch drei Spiele in der Bezirksklasse Gr.1 zu absolvieren und dann weiß man, wer Gruppenmeister wird.
Am 14.04.2018 fand ein Auswärtsspiel in Heppenheim statt, bei dem Tim Stübing, Joshua Christ und Tobias da Silva spielten, um einen Sieg zu holen.
Doch die Partie startete anders als erwartet, denn Heppenheim schenkte Stockstadt gleich drei Spiele, indem sie nur mit zwei Spielern antraten.
Die beiden Heppenheimer waren sehr gute Gegner, die starkes Tischtennis spielten.
Stockstadt konnte nur durch Tim Stübing einen weiteren Sieg holen, sodass die Begegnung mit einer Niederlage von 4:6 zu Ende ging.
Nun wird es sehr schwer, knapp und spannend um den ersten Platz in der Liga zwischen dem TSV Auerbach und der SKG Stockstadt. Es kommt jetzt darauf an, wie hoch Stockstadt die nächsten zwei Spiele gewinnen kann.
Das nächste Spiel findet zuhause am 22.04.2018 um 10 Uhr gegen Eintracht Frankfurt statt.




Herren II: Saison 2017/18 geht mit großartiger Meisterschaft zu Ende
17.04.2018
Auch in der Saison 2017/18 feiert die Abt. Tischtennis wieder eine Meisterschaft der Herren. Stockstadt spielte hierbei in der der 3. Kreisklasse dominantes Tischtennis mit hohen Siegen und holte mit 17:3 Punkten und mit einer Bilanz von + 54 Spielen verdient die Meisterschaft.
Mit nur 23 verlorenen Einzel/Doppel von insgesamt 100 Spielen kann die 2.Mannschaft sehr stolz sein.
In der Rangliste von dem vorderen Paarkreuz (1+2) wurde Silvia Kraft mit einer Bilanz von 11:1 Erste! Pavol Bodnar holte den 2.Platz mit sehr guten 20:4 Spielen. Auch Bernd Christ hat gut abgeschnitten und belegt den 7.Platz mit 9:4 Spielen.
In der Rangliste von dem hinteren Paarkreuz (3+4) ist Stockstadt wieder stark dabei. Joshua Christ steht mit 17:2 Spielen auf dem ersten Platz und Tobias da Silva belegt den 5.Platz mit 9:4 Spielen. Imrich Szellar hat sich mit 3:3 Spielen auf den 12.Platz gespielt.




Herren I: SV Blau-Gelb Groß-Gerau III – SKG Stockstadt 9:3
17.04.2018
Am 13.04.2018 spielte die 1.Mannschaft auswärts in Groß-Gerau.
Das auf 1. Gesetzte Doppel Stübing/Kozik konnte mit einem 3:0 Sieg gut in die Begegnung starten.
In den Einzeln jedoch holten nur noch Tim Stübing und Volker Bergmann je ein Spiel.
Nach gut zwei gespielten Stunden ging das Spiel 3:9 verloren.
Es spielten: Tim Stübing (1:1), Szymon Kozik (0:2), Peter Stribrny (0:2), Helga Stribrny (0:1), Volker Bergmann (1:0) und Dieter Sengstock (0:1).





TT-AG: Start der Erst- und Zweitklässler
20.03.2018
Am 17.03.2018 starteten auch die Erst-und Zweitklässler in die neue Tischtennis AG der Insel-Kühkopf-Schule.
Es waren wieder fast 20 Kinder da und alle hatten Spaß den TT Ball mit dem Schläger zu treffen und rüber zu spielen.
Diese Gruppe wird noch drei weitere Termine haben, um die Sportart Tischtennis kennenzulernen.
Abschließend wird es noch einen 9.Termin auch mit den Dritt- und Viertklässlern als Abschluss für alle geben.




Jugend: Macht es mit einem 5:5 spannend
20.03.2018
Ein wichtiges Spiel fand für die Jugendmannschaft am 18.03.2018 gegen den TSV Auerbach I statt.
Auerbach ist der direkte Konkurrent für die SKG im Ziel um die Gruppenmeisterschaft.
Es war ein sehr knappes Spiel mit sehr fairen Spielen.
Am Ende nahm Stockstadt aus der Partie einen Punkt mit und bleibt weiterhin in der Tabelle mit einer besseren Bilanz als Auerbach.
Die Jugendmannschaft trainiert weiterhin hart, um die letzten drei Spiele der Saison gut zu bestreiten.
Die Bilanzen: Doppel: Stübing/Christ J. 1:0
Einzel: Tim Stübing 3:0, Joshua Christ 1:2 und Tobias da Silva 0:3.




Herren II: Belohnt sich mit 8:2 Sieg
20.03.2018
Die Meisterschaft ist für die zweite Herrenmannschaft schon vor diesem Spiel in der 3.Kreisklasse sicher gewesen.
Am 16.03.2018 stand dennoch ein interessantes Spiel gegen den Gegner aus Worfelden an, bei dem die Stockstädter im Pokalfinale verloren hatten.
Von dieser Niederlage ließen sich die Stockstädter aber nichts anmerken und spielten sehr gutes Tischtennis.
Am Ende waren sie sehr glücklich, mit einem hohen 8:2 Sieg nach Hause zu fahren.
Die Ergebnisse: Doppel: Christ B./Christ J. 1:0
Einzel: Pavol Bodnar 2:1, Bernd Christ 2:1 und Joshua Christ 3:0.




Herren I: FC Leeheim – SKG Stockstadt 9:0
20.03.2018
Auch auswärts waren am 17.03.2018 keine Punkte für die erste Herrenmannschaft zu holen.
Es spielten: Szymon Kozik, Peter Stribrny, Silvia Kraft, Dieter Sengstock, Bernhard Kraft und Horst Schaffner.




Schüler II: Mannschaft sammelt wichtige Erfahrungen
15.03.2018
Am 10.03.2018 fand schon das fünfte Ligaspiel der neuen Schülermannschaft statt. Nun hieß der Gegner SV Königstädten III.
Den Anfang machte das Doppel mit Butt/Hippa. Ein knappes Match, beidem Stockstadt nach fünf Sätzen den Gegnern zum Doppelsieg gratulieren mussten.
Muddabir Butt und Rebecca Hippa starteten nun aber erst jetzt richtig in diese Begegnung.
Mit einer Bilanz von 2:1 bzw. 2:0 spielten sie spannende Partien.
Auch die drei und vier von Team, bestehend aus Simon Diaz und Franco Mannarino spielten knappe Sätze und sammelten viele Erfahrungen aus ihren Niederlagen.
Das Spiel ging mit 4:6 nach Spielen verloren.
Das nächste Spiel fand am 12.03.2018 zuhause gegen den Tabellenersten aus Erfelden statt.
Die Begegnung endete mit einer 3:7 Niederlage, bei der alle Stockstädter gut gespielt haben.
Die Einzelergebnisse: Muddabir Butt 2:0, Rebecca Hippa 1:1, Jonas Ganter 0:2 und Simon Diaz 0:2.
Die zweite Schülermannschaft steht nun auf einem soliden fünften Platz in der Tabelle.




Schüler I: Mit drei klaren Siegen auf Platz 1.
15.03.2018
Die Schülermannschaft hat insgesamt in der Kreisliga vier Begegnungen gegen den TV Groß-Gerau bestritten. Keine Begegnung konnte die SKG bisher für sich entscheiden.
Das sollte sich am 22.02.2018 in Stockstadt ändern.
Während Szymon Zbikowski und Noel Teibes mit ihrem Allround Spielstil überzeugten, konnte auch Tobias da Silva mit seinem Druckspiel immer punkten.
Es war ein sehr schönes und faires Spiel und am Ende hatte Stockstadt endlich gegen den TV Groß-Gerau mit 7:3 nach Spielen gewonnen.
Die Spielbilanzen: Doppel: da Silva T./Zbikowski 0:1
Einzel: Tobias da Silva 3:0, Szymon Zbikowski 2:1 und Noel Teibes 2:1.
Am 09.03.2018 konnte die Schülermannschaft auch auswärts gut punkten. Sie gewannen gegen den SF Bischofsheim mit 9:1 nach Spielen.
Es spielten: Szymon Zbikowski 3:0, Noel Teibes 3:0 und Muddabir Butt 2:1.
Das nächste Spiel fand direkt am 11.03.2018 zuhause statt. Die drei Stockstädter mussten gegen den tabellenfünften aus Kelsterbach ran. Auch dieser Gegner war keine Schwierigkeit für die SKG.
Am Ende stand ein verdienter 9:1 Sieg auf dem Spielbogen.
Die Einzelergebnisse: Tobias da Silva 3:0, Szymon Zbikowski 3:0 und Noel Teibes 2:1.





Jugendmannschaft springt mit 10:0 Sieg auf den 1.Platz
15.03.2018
Die Siegesserie in der Bezirksklasse der SKG geht weiter und somit kommt Stockstadt immer näher an das Ziel Meisterschaft.
Nach dem 8:2 Sieg in Fehlheim, gab es nun am 26.02.2018 das Rückspiel gegen den TSV Nieder-Ramstadt, der in der Rückrunde schon sehr gute Spiele gezeigt hat. Unter anderem ein 6:4 Sieg gegen den Tabellenersten aus Auerbach.
Gegen Stockstadt trat Nieder-Ramstadt jedoch nur zu zweit an, sodass automatisch drei Einzel an Stockstadt geschenkt wurden. Das Stockstädter Trio spielte mal wieder sehr geschlossen.
Nach dem 10:0 Sieg steht Stockstadt auf dem ersten Platz, da Auerbach nur eins von fünf Spielen gewonnen hat.
Genau dieses Duell wird es am 18.02.2018 in Stockstadt geben. Es bleibt also spannend!
Die Spielergebnisse: Doppel: Stübing/Christ 1:0
Einzel: Tim Stübing 3:0, Joshua Christ 3:0 und Tobias da Silva 3:0.




Herren II: Trotz Niederlage vorzeitig Meister
15.03.2018
Mit einem Sieg auswärts am 09.03.2018 gegen den TV Groß-Gerau ist die Meisterschaft schon vor den letzten beiden Spielen in der 3.Kreisklasse für Stockstadt sicher.
Mit den zwei üblichen Doppeln Bodnar/Christ B. und Christ J./da Silva T. trat die SKG sehr gut an.
Doch Groß-Gerau hatte auch vier starke Männer aufgestellt. Beide Doppel waren auf Augenhöhe und es stand nach den beiden fünf Sätzen 1:1.
Auch in den Einzeln gingen vier Spiele in den letzten fünften Satz und vier weitere Einzel in den vierten Satz.
Doch wenige Spiele konnte die SKG für sich entscheiden.
Trotz diesem knappen Spiel, das Stockstadt mit 3:7 am Ende verlor, hat Stockstadt die Meisterschaft vorzeitig in der 3.Kreisklasse geholt.
Denn der tabellenzweite aus Worfelden verlor und genau gegen diesen Gegner spielt die SKG als nächstes.

Pavol Bodnar und Bernd Christ




Herren I: Knappe Niederlage gegen den SV Klein-Gerau
15.03.2018
Nach der 0:9 Niederlage gegen den starken tabellenersten aus Astheim, spielte unsere erste Mannschaft am 08.03.2018 zuhause gegen den tabellenachten aus Klein-Gerau.
Stockstadt startete gut mit einem Doppelsieg von Bergmann/Sengstock.
Das vordere Paarkreuz bestehend aus Tim Stübing und Szymon Kozik spielte sensationelles Tischtennis und legten so ihren Gegner zurecht.
Auch das hintere Paarkreuz, mit Volker Bergmann und Dieter Sengstock, spielte überragend und machte das Spiel nochmal spannend.
Es kam zum entscheidenden Schlussdoppel bei dem Stübing/Kozik im fünften Satz knapp unterlegen waren und somit dieses Spiel nicht in ein Unentschieden verwandeln konnten.
Stockstadt verlor zwar mit 7:9 nach Spielen, dennoch war es ein schönes Spiel bei dem die Mannschaft sicherlich viel Erfahrung mitgenommen hat.
Die Einzelbilanzen: Tim Stübing 2:0, Szymon Kozik 1:1, Peter Stribrny 0:2, Silvia Kraft 0:2, Volker Bergmann 1:1 und Dieter Sengstock 2:0.




Erste Niederlage für zweite Schülermannschaft
25.02.2018
Am Montag den 19.02.2018 fand zuhause gleich das nächste Spiel gegen den TSV Trebur statt.
Edwin Granacher zeigte bei seinem ersten Schülerspiel sein Tischtennis und konnte noch keines seiner Einzel für sich entscheiden. Auch Franco Mannarino und Simon Diaz waren jeweils in beiden Einzeln dem Gegner unterlegen.
Ein sehr gutes Spiel machte Rebecca Hippa. Sie spielte stark und gewann beide Einzel mit 3:0.
Stockstadt verlor diese Begegnung mit 3:7 nach Spielen und befindet sich nach vier Spielen auf einem sehr guten dritten Platz in der 1.Kreisklasse.
Die Doppelergebnisse: Hippa/Diaz 1:0 und Mannarino/Granacher 0:1.




Schüler II: Mannschaft überragt mit 10:0 Sieg
25.02.2018
Am 16.02.2018 hatte unsere Schülermannschaft ebenfalls ein Spiel. Es ging auswärts beim VfH Astheim an die Tische.
Die vier Stockstädter waren wieder einmal in top Form und spielten mit ihren neugelernten Techniken Sieg für Sieg.
Bis am Ende ein hochverdienter 10:0 Sieg für Stockstadt fest stand!
Die Spielergebnisse: Doppel: Hippa/Ganter 1:0, Butt/Diaz 1:0
Einzel: Rebecca Hippa 2:0, Muddabir Butt 2:0, Jonas Ganter 2:0 und Simon Diaz 2:0.




Jugend: Stockstadt bleibt sicher auf dem 2.Platz
25.02.2018
Am 16.02.2018 spielte die Jugendmannschaft der SKG gegen den Tabellenletzten aus Fehlheim in der Bezirksklasse Gr.1.
Das Doppel Stübing/Christ bleibt weiterhin, mit einer Quote von 6:0, ungeschlagen und steht somit in der Doppelrangliste auf dem 2.Platz.
Auch in den Einzeln spielte die Jugendmannschaft sehr gut.
Am Ende war es ein schöner 8:2 Sieg für die SKG.
Stockstadt baut mit diesem Ergebnis weiterhin Druck auf den Tabellenersten aus Auerbach auf und steht nach 16:6 Punkten auf dem 2.Platz.
Die Einzelbilanzen: Tim Stübing 3:0, Joshua Christ 2:1 und Tobias da Silva 2:1.




Herren II: Auf dem sicheren Weg zur Meisterschaft
25.02.2018
Am 19.02.2018 spielte unsere zweite Herrenmannschaft gegen den tabellenvierten aus Dornheim.
Im Hinspiel hatte Stockstadt mit einem 5:5 nur einen Punkt geholt.
Das wollte die SKG im Rückspiel besser machen.
Sie begannen sehr gut und schon nach den ersten sechs Spielen war klar, dass Stockstadt die Partie gewinnen wird.
Am Ende ging die Begegnung mit 8:2 Spielen für Stockstadt aus.
Das nächste Spiel findet am 09.03.2018 gegen die TV Groß-Gerau statt.
Spielergebnisse: Doppel: Bodnar/Christ J. 1:0
Einzel: Pavol Bodnar 3:0, Joshua Christ 3:0 und Tobias da Silva 1:2.




Herren I: SKG Stockstadt – TV Groß-Gerau III 1:9
25.02.2018
Am 15.02.2018 fand ein weiteres Heimspiel gegen den tabellenzweiten aus Groß-Gerau statt.
Das Doppel Bergmann/Sengstock spielte super zusammen und holten sich einen Doppelsieg.
In der Doppelrangliste steht dieses Doppel auf dem zehnten Rang, was eine sehr gute Platzierung ist.
Alle sechs Stockstädter spielten in ihren Einzeln immer vier Sätze, jedoch konnte kein Spiel gewonnen werden.
Es spielten: Helga Stribrny, Szymon Kozik, Peter Stribrny, Volker Bergmann, Dieter Sengstock und Bernd Christ, der für Silvia Kraft eingesprungen ist.




Schöner Start der neuen TT-AG der Insel-Kühkopf-Schule
11.02.2018
Am 07.02.2018 war der Auftakt der neuen Tischtennis AG, die als gemeinsames Projekt der SKG Stockstadt Abteilung Tischtennis, der Insel-Kühkopf-Schule und dem Hessischen Tischtennisverband durchgeführt wird. Die teilnehmenden Grundschüler freuen sich noch auf 7 weitere Termine, immer mittwochs von 16:00-17:00 Uhr in der Sporthalle in Stockstadt.
Es haben sich insgesamt 40 interessierte Schüler für die AG gefunden, sie wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, die jeweils an vier Terminen diesen schönen Sport kennen lernen.
Den Hauptpart der AG übernimmt der Verbandstrainer Tobias Beck. Ihm zur Seite stehen ein paar Mitglieder der SKG Abteilung Tischtennis.
Die Kinder absolvierten mit viel Freude und guter Konzentration die noch recht einfachen Übungen. Alle wären sicherlich gerne noch etwas länger geblieben.
Am 9.Termin nehmen allen Kindern teil. Als Abschluss wird es dann auch zusätzlich Vorführungen von Spielern der SKG geben.





Schüler I: Spieler beweisen Spielstärke
10.02.2018
Am 2.Spieltag spielte unsere erste Schülermannschaft gegen SV Al. Königstädten I.
Nach dem Einspielen startete das Doppel da Silva T./Zbikowski sehr gut. Sie waren bisher in dieser Saison der Schüler-Kreisliga nicht zu besiegen und gewannen auch hier verdient mit 3:0 Sätzen.
Nach nur 90 Minuten stand ein sehr starker 9:1 Sieg auf dem Spielbogen. Der überzeugende Sieg bringt der 1.Schülermannschaft Kraft und Antrieb die Rückrunde weiterhin so zu dominieren.
Die Spielergebnisse: Tobias da Silva 3:0, Szymon Zbikowski 3:0 und Noel Teibes 2:1.





Zweite Herren belegen bei Pokalendrunde den 2.Platz
05.02.2018
Nach dem 4:2 gewonnenen Viertelfinale, hat sich die zweite Mannschaft für die Kreispokalendrunde am 04.02.2018 in Kelsterbach qualifiziert.
Im Halbfinale stoßen sie auf die Blau-Gelb Groß-Gerau.
Die ersten drei Einzel und das Doppel gingen für Stockstadt, somit gewann die SKG das Halbfinale mit 4:0 und stand im Finale.
Im Finale traf die SKG auf die TSG Worfelden, die schon aus der Liga bekannt waren.
Während Pavol Bodnar sich in seinem Einzel behaupten konnte, taten sich Bernd Christ und Imrich Szellar schwer und verloren beide sehr knapp im fünften Satz.
Nach den nächsten drei Spielen stand fest, dass Stockstadt den 2.Platz belegt.
Das ist ein sehr schönes und starkes Ergebnis.
Die Bilanzen: (Doppel):Bodnar/Christ B. 1:1
(Einzel): Pavol Bodnar 3:0, Bernd Christ 1:1 und Imrich Szellar 1:2.




Herren I: Mannschaft stoppt Niederlagenserie und holt den ersten Punkt
05.02.2018
Am 04.02.2018 spielte unsere erste Mannschaft gegen den Tabellensiebten aus Erfelden. Das Hinrunden Spiel ist zuhause schon knapp mit 9:6 nach Spielen verloren gegangen. Somit war es zu erwarten, dass dieses Spiel lange dauern würde und wieder sehr knapp wird.
Stockstadt startete sehr gut in die Doppel und stand mit 2:1 Spielen vorne.
Nun spielte einer nach dem anderen sein Einzel. Die Einzel waren meist auf Augenhöhe, somit spielten viele fünf Sätze.
Als alle Einzel gespielt wurden, stand es 8:7 nach Spielen für Stockstadt. Nun kam es zum allerletzten Spiel, das Schlussdoppel, dass für Stockstadt Tim Stübing und Szymon Kozik bestritten.
Nach dreieinhalb Stunden gab es dann doch das Unentschieden von 8:8.
Auch wenn es kein Sieg wurde, sieht man, dass die Mannschaft sich gesteigert hat und alles gibt um nicht auf den letzten Platz zu stehen.




Nachwuchsturnier: SKG Stockstadt glänzt mit hoher Teilnehmerzahl
03.02.2018


Bei den Kreisjahrgangsmeisterschaften in Königstädten nahmen sechs Stockstädter von insgesamt 25 Teilnehmern aus dem Kreis teil.
Wenn man bedenkt, dass 30 Vereine aus dem Kreis Groß-Gerau Nachwuchsspieler schicken könnten, wird klar, dass in der SKG gute Nachwuchsarbeit geleistet wird.
Hervorzuheben sind die Spieler: Szymon Zbikowski (1.Platz, Jg. 2003), Tobias da Silva (1.Platz, Jg.2005), Noel Teibes (2.Platz, Jg. 2005), Muddabir Butt (3.Platz, Jg. 2006) und Simon Diaz (2.Platz, Jg. 2008).


Aber auch unserer sechster Teilnehmer, Jonas Ganter, hat in seinem ersten Turnier sehr gut gespielt.
Ab Jahrgang 2006 und jünger konnte man sich für die Bezirksjahrgangsmeisterschaften qualifizieren.
Somit haben sich von der SKG Muddabir Butt und Simon Diaz für dieses Turnier qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch an alle und weiter so!






Zweite Herrenmannschaft macht großen Schritt auf die Meisterschaft zu
03.02.2018
Nach der siegreichen Hinrunde startet auch die zweite Mannschaft in die Rückrunde um den 1.Platz zu verteidigen.
Das erste Spiel der SKG fand gleich gegen den stärksten Gegner aus Crumstadt (2.Platz) am 02.02.2018 statt.
Von der Nervosität ließ sich Stockstadt allerdings nichts anmerken. Selbst wenn es in einen fünften Satz ging, gab man nicht auf und spielte starke Rückhand- und Vorhandtopspins, die oft zu Punkten führten.
Nach dem Sieg von 9:1 nach Spielen hat unsere zweite einen wichtigen Schritt Richtung Meisterschaft gemacht und steht klar mit 11:1 Punkten auf dem 1.Platz.
Die Bilanzen: (Doppel): Bodnar/Christ B. 1:0 und Christ J./da Silva T. 1:0.
(Einzel): Pavol Bodnar 2:0, Bernd Christ 2:0, Joshua Christ 1:1 und Tobias da Silva 2:0.






Schüler II: Team beweist gute Nerven im knappen Spiel
30.01.2018

Das zweite Punktespiel unserer Schüler II fand am 29.01.2018 zuhause gegen den TSV Wolfskehlen statt.
Die Partie begann schon gleich mit einem sehr knappen 5.Satz Doppel, dass am Ende jedoch Hippa/Ganter nicht gewinnen konnten.
Die vier Stockstädter spielten mit ihren Techniken weiterhin stark, mal mit guten Vorhanddruck Bällen oder mal mit guten Defensivschlägen.
Mit knappen Siegen und knappen Niederlagen stand am Ende, mit 6:4 nach Spielen, Stockstadt als Sieger fest.
Die Einzelergebnisse: Muddabir Butt 3:0, Rebecca Hippa 1:1, Jonas Ganter 1:1 und Simon Diaz 1:1.
Das nächste Spiel findet am 16.02.2018 in Astheim statt.




Schüler I: Startet sensationell mit 10:0 Sieg in die Rückrunde
27.01.2018
Die SKG hat nach wie vor auch in der Rückrunde eine Schülermannschaft in der Kreisliga gemeldet.
Die Mannschaft besteht aus folgenden Spielern: Tobias da Silva (NES), Szymon Zbikowski, Noel Teibes und Moritz Lange.
Auch sie starteten sehr gut, am 25.01.2018 gegen den TSV Trebur, in die Rückrunde.
Es war eine sehr einseitige Partie, die Stockstadt dominierte und am Ende mit nur einem Satzverlust sehr verdient mit 10:0 nach Spielen gewann.
Das Doppel da Silva T./Zbikowski spielte gut zusammen und gewann.
Die Einzelergebnisse: Tobias da Silva 3:0, Szymon Zbikowski 3:0 und Noel Teibes 3:0.
Das nächste Spiel findet erst wieder am 17.02.2018 in Königstädten statt.




Herren I: Knappe Spiele bei Rückrundenstart
27.01.2018
Am 25.01.2018 startete auch unsere erste Herrenmannschaft gegen Biebesheim in die Rückrunde. Nach der 0:9 Niederlage in der Hinrunde wollten die Stockstädter sich auf jeden Fall steigern und alles in jedem Spiel geben.
Stockstadt spielte gut mit vielen sehr spektakulären und knappen Spielen, die meist im fünften Satz entschieden wurden.
Manche Spiele konnte Stockstadt im fünften Satz für sich entscheiden.
Am Ende verlor die 1. Herrenmannschaft mit 3:9.
Alle drei Doppel gingen verloren.
Die Einzelbilanzen: Tim Stübing 1:1, Szymon Kozik 0:2, Peter Stribrny 0:2, Helga Stribrny 1:0, Silvia Kraft 0:1 und Dieter Sengstock 1:0.
Das nächste Spiel findet am 04.02.2018 in Erfelden statt. Auf geht’s!




Schüler II: Neue Schülermannschaft triumphiert bei Debüt in Gernsheim
23.01.2018
Die SKG hat nun eine neue Schülermannschaft mit vielen Neuzugängen in der 1.Kreisklasse und eine Schülermannschaft in der Kreisliga.
Die Mannschaft der Schüler II besteht aus sechs Spielern: 2.1 Muddabir Butt, 2.2 Rebecca Hippa, 2.3 Jonas Ganter, 2.4 Simon Diaz, 2.5 Franco Mannarino und die 2.6 ist Edwin Granacher.
Ihr aller erstes Spiel bestritt unsere Schüler II am 22.01.2018 gegen Gernsheim.
Bei diesem Spiel spielten für die SKG mit: Muddabir Butt, Rebecca Hippa, Jonas Ganter und Franco Mannarino.
Alle vier spielten schönes Tischtennis und gewannen Spiel um Spiel.
Mit 8:2 nach Spielen verbuchten sie einen großen Erfolg in ihrem Debüt.
Das nächste Spiel findet am Montag, den 29.01.2018 zuhause gegen den TSV Wolfskehlen statt.
Die Ergebnisse: Doppel: Butt/Mannarino 0:1, Hippa/Ganter 1:0.
Einzel: Butt 2:0, Hippa 2:0, Ganter 2:0 und Mannarino 1:1.




Nachwuchsturnier: Tobias da Silva und Simon Diaz belegen gute Plätze bei Kreisvorranglisten
23.01.2018
Trotz wenigen Teilnehmern der SKG am 21.01.2018 bei den Kreisvorranglisten, konnten Tobias da Silva und Simon Diaz schöne Platzierungen erspielen.
Um 10 Uhr fing das Turnier in Groß-Gerau an. Simon Diaz spielte bei den C-Schülern mit und Tobias da Silva bei den A-Schülern.
Simon Diaz wurde bei seinem ersten Turnier mit einer 2:3 Quote Vierter.
Tobias da Silva gewann bei den A-Schülern alle Spiele und wurde Erster.
Danach spielte er noch um 14 Uhr bei der Jugend mit. Mit 22 Teilnehmern war es die meist bespielte Altersklasse. Das Feld wurde in drei Gruppen geteilt.
Tobias spielte stark und wurde am Ende Dritter der Gruppe C.
Beide Stockstädter haben sich in ihren Altersklassen für die Kreisendrunde qualifiziert.




Jugendmannschaft steigert sich und überzeugt mit 8:2 Sieg
20.01.2018
Am 19.01.2018 spielten die Stockstädter zu Gast beim BSC Einhausen. Das Hinspiel verlor die SKG zuhause mit 3:7.
Die Stockstädter starteten sehr gut und lagen gleich mal mit 4:0 nach Spielen vorne.
So spielte man Sieg für Sieg mit knappen und spannenden Ballwechseln.
Am Ende war die SKG sehr zufrieden mit ihrem 8:2 Sieg nach Hause gefahren.
Die Ergebnisse: Doppel: Stübing/Christ 1:0
Einzel: Tim Stübing 3:0, Joshua Christ 3:0 und Tobias da Silva 1:2.
Das nächste Spiel findet am 16.02.2018 in Fehlheim statt. Weiter so!




SKG Jugendmannschaft startet gut in die Rückrunde 2018
16.01.2018
Am 15.01.2018 fand das erste Rückrundenspiel unserer Jugend beim TSV Auerbach II statt.
Joshua Christ und Tobias da Silva kamen zunächst nicht richtig in ihre Einzel, konnten dann aber ihre Techniken zeigen und gewannen jeweils zwei von drei Einzeln.
Tim Stübing blieb mit seiner Spieltechnik unbesiegbar und gewann seine drei Einzel.
Auch das Doppel Christ/Stübing gewann stark mit 3:0 Sätzen.
Die SKG Stockstadt gewann die Begegnung, wie im Hinspiel, mit 8:2 nach Spielen.
Das nächste wichtige Spiel findet am 19.01.2018 in Einhausen statt.




Rückblick Hinrunde 2017
07.01.2018
Die Hinrunde 2017 ist für die SKG sehr erfolgreich verlaufen. Mit der Herbstmeisterschaft der zweiten Herrenmannschaft und auch mit den zweiten Plätzen in der Bezirksklasse der Jugend und in der Kreisliga unserer Schüler gab es viele Erfolge zu feiern.
Bei unserer ersten Herrenmannschaft ist es bei weitem nicht so gut gelaufen. Nach den neun Begegnungen konnten sie keinen einzigen Punkt holen. Dennoch ist der Mannschaftszusammenhalt immer noch sehr stark und bei jedem Spiel gibt es gute Laune und gute Stimmung. Auch sie werden weiterhin viel trainieren um das Wunder, den Klassenhalt zu halten, wahr zu machen.
Auch bei den Turnieren ist die SKG stark vertreten.
Zwar schied die erste Herren und die Jugendmannschaft schon früh im Pokal aus, aber unsere Schülermannschaft und unsere zweite Herren spielten in diesem Wettbewerb super mit.
Während die 2.Herren noch am 04.02.2018 die Kreispokalendrunde (Halbfinale + Finale) in Kelsterbach bestreitet, hat die Schülermannschaft am 09.12.2017 den zweiten Platz im Pokal errungen.
Auch bei den Nachwuchs Turnieren war die SKG sehr aktiv und erzielte sehr gute Ergebnisse.
Besonders erwähnenswert ist unser starker Turnierspieler Tobias da Silva. Er sahnte im Jahr 2017 einige Treppchen Plätze ab. Nach dem ersten Platz bei den Kreisjahrgangsmeisterschaften schaffte er es sogar zu der Hessenebene.
Am Ende des Jahres überzeugte er besonders, indem er bei den Kreiseinzelmeisterschaften erster sowohl bei den B Schülern als auch bei den A Schülern wurde und sich für die Bezirksebene bis hin zu den Hessischen Meisterschaften qualifizierte!
Alle diese Erfolge der Jugend und Schüler in dem letzten Jahr sind auch den Betreuern, Coaches, dem Verein und besonders den Jugendtrainern Jochen Stribrny und Joshua Christ zu verdanken.
Mehr von uns und anderes kann man auf unserer Homepage im Internet unter http://www.skg-stockstadt-tt.de/ finden.
Die gesamte Abteilung Tischtennis freut sich auf ein spannendes 2018 und eine sehr erfolgreiche Rückrunde.




Schülermannschaft holt sich den 2.Platz beim Pokal
21.12.2017
Am 09.12.2017 spielten die Schüler mal wieder in der Kreispokalendrunde um den Pokal in Klein-Gerau mit. Sie haben sich nach einem klaren Sieg im Achtelfinale dafür qualifiziert.
Die SKG spielte mit drei sehr guten Spielern: Szymon Zbikowski, Noel Teibes und Muddabir Butt.
Das Viertelfinale gewannen sie mit 4:0 nach Spielen klar gegen die beiden Spieler aus Königstädten II.
Auch im Halbfinale bekamen sie ein recht einfaches Los, sie spielten nämlich gegen den FC Leeheim.
Stockstadt gewann wieder klar mit 4:1 nach Spielen und ringte nun um den Pokal.
Es war ein schönes Spiel mit sehr engen Bällen und Sätzen.
Leider war nichts gegen die starken Gegner aus TV Groß-Gerau zu machen und somit verlor Stockstadt 0:4.
Dennoch war es ein sehr erfolgreicher Tischtennistag für unsere Schülermannschaft, denn der 2.Platz im Kreis Groß-Gerau schafft auch nicht jeder.
Die Doppelbilanzen: Zbikowski/Butt 1:0 und Zbikowski/Teibes 1:1.
Die Einzelbilanzen des Tages: Szymon Zbikowski 3:1, Noel Teibes 1:2 und Muddabir Butt 2:1.




Jugendmannschaft belegt 2.Platz in der Bezirksklasse
21.12.2017
Am 09.12.2017 spielte die Jugendmannschaft ihr letztes Hinrundenspiel der Bezirksklasse Gr. 1 in Groß-Rohrheim.
Alle Stockstädter spielten ein klasse Tischtennis und versuchten dabei sich die Punkte zu holen.
Die SKG spielte am Ende ein Unentschieden von 5:5 Punkten heraus.
Das Doppel Stübing/Christ bewies mal wieder, dass sie ein sehr starkes Doppel sind und gewann das Doppelspiel klar.
Die Einzelergebnisse: Tim Stübing 3:0, Joshua Christ 0:3 und Tobias da Silva 1:2.
Dieses gute Ergebnis führte tatsächlich zum 2.Platz in der Hinrunde in der Bezirksklasse.
Natürlich wird die Jugendmannschaft in der Rückrunde wieder bei jedem Spiel dagegen halten, um sich diesen Platz zu sichern oder sogar am ersten Platz zu schnuppern, den gerade die starke TSV Auerbach I belegt.




Herren II: Zweite Mannschaft erreicht das Halbfinale im Pokal
21.12.2017
Nach dem Freilos im Achtelfinale, spielte die SKG am 04.12.2017 im Viertelfinale zuhause gegen die TV Groß-Gerau IV.
Es war ein enges Pokalspiel mit vielen knappen Sätzen. Doch Stockstadt konnte vier Siege einholen und somit qualifizierte sich für das Halbfinale. Sie gewannen 4:2 nach Spielen.
Das Doppel Bodnar/Christ B. verlor im fünften Satz das Doppelspiel.
Die Einzelergebnisse: Pavol Bodnar 1:1, Bernd Christ 1:0 und Imrich Szellar 2:0.




Herren I: SKG 1945 Stockstadt – TSV Gernsheim II
21.12.2017
Am 07.12.2017 spielte die erste Herrenmannschaft der SKG zuhause gegen den TSV Gernsheim.
Es war das letzte Spiel der Hinrunde und alle Stockstädter spielten ihr gutes Tischtennis.
Doch die 1.Kreisklasse ist schon eine sehr große Hürde für die SKG, denn Stockstadt verlor mit 3:9 nach Spielen.
Das Doppel Bergmann/Sengstock konnte mal wieder seine Stärke beweisen und gewann das Doppelspiel.
Die Einzelergebnisse: Szymon Kozik 1:1, Peter Stribrny 0:2, Tim Stübing 1:1, Volker Bergmann 0:1, Dieter Sengstock 0:1 und Bernd Christ 0:1.
Nun liegt die erste Herrenmannschaft abgeschlagen auf dem letzten Platz.
Sie werden gut weiter trainieren und zur Rückrunde wieder top fit sein und alles geben um Paroli zu bieten.




Jugend gewinnt wichtiges Spiel gegen Eintracht Frankfurt
04.12.2017
Obwohl die Jugendmannschaft der SKG nur auf dem 5.Platz steht, kann sie dennoch noch ein paar Plätze gut machen, denn von dem 2.- bis zum 6.Platz ist alles sehr eng beieinander.
Die SKG spielte am vorletzten Spieltag der Hinrunde gegen Eintracht Frankfurt III, die auf dem 3.Platz stehen. Mit einem Sieg könnte die SKG auf den 3 Rang springen.
Es war ein sehr schönes Spiel mit spannenden und überragenden Spielen. Aber die SKG ließ sich nichts vormachen und kämpfte um jeden Punkt.
Tatsächlich konnten die Stockstädter einen sehr hart umkämpften Sieg von 6:4 nach Spielen holen!
Das Doppel Stübing/Christ konnte einen überragenden Doppelsieg holen.
Die Einzelergebnisse: Tim Stübing 3:0, Joshua Christ 1:2 und Tobias da Silva 1:2.
Nachdem der Tabellenzweite aus Groß-Rohrheim ein Spiel nicht angetreten ist und 0:10 verlor, steht jetzt sogar Stockstadt punktgleich mit Groß-Rohrheim auf dem 2.Platz.
Stockstadt spielt beim letzten Hinrunden Spiel in Groß-Rohrheim und wird alles geben um sich den 2.Platz zu sichern.




Herren II: Zweite Mannschaft holt sich die Herbstmeisterschaft
04.12.2017
Es ist Halbzeit in der Tischtennis Saison und die SKG darf, mit einer sehr guten Punktequote von 11:1 in der Tabelle, sich über die Herbstmeisterschaft freuen.
Das letzte Spiel der Hinrunde fand am 28.11.2017 in Wolfskehlen statt. Stockstadt war natürlich als tabellenerster der große Favorit.
Sie zeigten nun wieder mal ihre Stärken und bewiesen somit ihren ersten Platz in der 3.Kreisklasse.
Auch dieses Spiel ging klar aus. Stockstadt gewann mit 9:1 Spielen.
Die Einzelergebnisse: Pavol Bodnar 3:0, Silvia Kraft 2:0, Bernd Christ 1:1 und Joshua Christ 2:0.
Die Hinrunde war eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung der SKG und besonders erwähnen muss man die Einsätze der beiden Jugendspieler Joshua Christ (9:1) und Tobias da Silva (4:0), ohne die so ein Ergebnis nicht möglich wäre.
Auch die Platzierungen unserer Herren in der Spielerrangliste sind optimal!
Silvia Kraft belegt hierbei mit 11:1 Spielen den sensationellen 1.Platz. Direkt dahinter kommt Pavol Bodnar mit hervorragenden 10:1 Spielen auf dem 2.Platz. Joshua Christ liegt auf dem 4 Rang und auch Bernd Christ hat mit 5:3 Spielen sehr gut abgeschnitten und belegt den 7.Platz.
Es war eine sehr erfolgreiche und positive Hinrunde für unsere zweite.
Nun will sie natürlich den ersten Platz verteidigen, weiterhin so gut spielen und sich am Ende die Meisterschaft holen. Dafür drücken wir ihr fest die Daumen!




Herren I: FC Germ. 1907 Leeheim III – SKG 1945 Stockstadt 9:3
04.12.2017
Am 01.12.2017 spielte die 1.Herrenmannschaft gegen den Tabellen vorletzten.
Es gab wieder sehr knapp umringte Sätze und auch Spiele.
Das Doppel Kozik/Stübing harmonierte sehr gut und gewann auch.
Beide spielten gut und konnten auch jeweils ein Einzel gewinnen.
Doch am Ende gab es leider wieder eine Niederlage.
Die Ergebnisse: Szymon Kozik 1:1, Peter Stribrny 0:2, Tim Stübing 1:1, Volker Bergmann 0:1, Dieter Sengstock 0:1 und Bernd Christ 0:1.




Herren I: SKG 1945 Stockstadt – SV Blau-Gelb Groß-Gerau III 2:9
28.11.2017
Am 25.11.2017 fand das Heimspiel gegen den Blau-Gelb Groß-Gerau III statt.
Es spielten bei den Einzeln: Szymon Kozik, Peter Stribrny, Helga Stribrny, Tim Stübing, Volker Bergmann und Pavol Bodnar.
Die Doppel: Kozik/Stübing, Stribrny P./Bergmann und Bodnar/Szellar.
Es gab wieder einige sensationelle Ballwechsel zu bewundern.
Das Doppel Stribrny P./Bergmann spielte gut zusammen und gewann knapp im fünften Satz.
Tim Stübing konnte ebenfalls bei seinem Einzel einen Sieg für die SKG holen. Er setzte sich im fünften Satz durch und behielt die Nerven.
Nach dem Ergebnis steht unsere erste nach wie vor auf dem letzten Platz der 1.Kreisklasse.




Jugend: SKG 1945 Stockstadt – TTC Heppenheim III 5:5
28.11.2017
Am Sonntag, den 26.11.2017 spielte unsere Jugendmannschaft zuhause gegen den TTC Heppenheim.
Schon am Anfang war klar, dass diese Begegnung auf Augenhöhe war und es am Ende ein sehr knappes Ergebnis geben würde.
Die vier Stockstädter setzten dennoch oft ihre Stärken ein und erzielten so Punkte.
Am Ende war es tatsächlich ein knappes 5:5 Unentschieden.
Tim Stübing ist jetzt die nachgerückte 1.1 in der Jugendmannschaft. Nachdem sich der nun 1.2 Pedro da Silva verletzt hat und lange ausfällt, wollte Tim Stübing der Jugendmannschaft helfen und ist somit nachgerückt.
Die Einzelergebnisse: Tim Stübing 2:1, Joshua Christ 0:2, Tobias da Silva 1:1 und Szymon Zbikowski 1:1.
Das Doppel Stübing/Christ J. konnte einen wichtigen Sieg holen.
Nach dem Ergebnis steht Stockstadt auf Platz 5.




Schüler: Verpassen knapp 1. Platz in Kreisliga
25.11.2017
Am 23.11.2017 stand das letzte Spiel der Hinrunde gegen den SV Königstädten II in Stockstadt an. Wenn die Mannschaft einen klarer Sieg holt und der Konkurrent auf Platz 1. verliert, dann könnte die Schülermannschaft ein bisschen an Platz 1. Schnuppern.
Es lief alles gut, bis es dann am Ende 8:2 für Stockstadt stand. Der Tabellenerste TV Groß-Gerau verlor tatsächlich mit 4:6 Spielen. Somit wurde es in der Tabelle nochmal eng.
Leider reichte das Ergebnis nicht, denn es fehlten am Ende noch drei gewonnene Einzel auf Stockstädter Seite. Dennoch ist dieses Ergebnis am Ende der Hinrunde sehr erfolgreich.
Die Einzelergebnisse: Tobias da Silva 3:0, Szymon Zbikowski 2:0, Noel Teibes 2:0 und Rebecca Hippa 0:2.
Besonders erfreulich waren die Ergebnisse in der Doppelrangliste und auch in der Spielerrangliste.
Das Doppel: da Silva T./Zbikowski steht mit einer Quote von 5:0 auf dem 1. Platz.
In der Spielerrangliste steht Tobias da Silva mit 13:0 Spielen auf dem 1. Platz, auf dem 3.Platz steht Szymon Zbikowski mit 12:1 Spielen, Noel Teibes steht mit 9:3 Spielen auf Rang 10 und Muddabir Butt steht mit 2:8 Spielen auf dem 28. Platz.
Die SKG freut sich in der Rückrunde möglicherweise zwei Schülermannschaften melden zu können. Der Grund ist der erfreuliche Zuwachs im Schüler- und Jugendtraining. Die Schülermannschaft II wird dann in der 1.Kreisklasse und die Schülermannschaft I dann weiterhin in der Kreisliga spielen.




Herren II: Zweite Mannschaft überzeugt mit einem klaren 10:0 Sieg
25.11.2017
Die SKG ist in der 3.Kreisklasse ganz oben auf dem ersten Platz positioniert.
Am Montag, den 20.11.2017 fand ein Heimspiel gegen den nahen Nachbarn aus Biebesheim statt.
Es spielten: Silvia Kraft, Bernd Christ, Imrich Szellar und Jugendersatzspieler Tobias da Silva.
Die Doppel: Kraft/Christ B. und Szellar/da Silva T. überzeugten und gewannen jeweils klar mit 3:0 nach Sätzen.
In den Einzeln wurde jeder Ball, den es zu holen gab, erkämpft und die SKG konnte Sieg für Sieg holen.
Am Ende gewannen die Stockstädter tatsächlich mit einem glasklaren 10:0 und alle vier Spieler hatten somit eine super Quote von 2:0.
Das letzte Spiel der Hinrunde findet in Wolfskehlen statt. Dann ist schon die Hälfte der Saison um.




Jugend: TSV RW Auerbach – SKG 1945 Stockstadt 8:2
17.11.2017
Am 15.11.2017 spielte die Jugendmannschaft, als Tabellenzweiter, auswärts gegen den Tabellenersten aus Auerbach.
Die Stockstädter gaben alles um sich die Punkte zu holen, aber manchmal war nichts zu machen, denn der Gegner war sehr stark.
Joshua Christ spielte sehr stark und gewann zwei Einzel.
Die Jugendmannschaft verlor mit 2:8 nach Spielen und rutscht somit knapp hinter den anderen auf Rang 4.
Die Ergebnisse: (Doppel) Christ J./da Silva T. 1:3 nach Sätzen
(Einzel) Joshua Christ 2:1, Tobias da Silva 0:3 und Szymon Zbikowski 0:3, der die verletzte Nummer 1 Pedro da Silva ersetzte.
Das nächste Spiel findet wieder zuhause in Stockstadt gegen den TTC Heppenheim statt. Die Jugendmannschaft ist zuversichtlich, dass es wieder ein positives Ergebnis wird.




Schülermannschaft behält zweiten Platz in der Kreisliga souverän
17.11.2017
Die Schüler der SKG spielten am 16.11.2017 gegen den Tabellendritten aus Königstädten.
Auch die Schülermannschaft spielte sehr geschlossen und sie gingen auch gleich nach den ersten beiden Doppeln mit einem Vorsprung mit zwei Siegen in ihre Einzel.
Auch die Einzel verliefen erfolgreich, sodass sich mit 7:3 Spielen die SKG durchsetzen konnte und den zweiten Platz in der Kreisliga klar behält.
Die Einzelergebnisse: Tobias da Silva 2:0, Szymon Zbikowski 2:0, Noel Teibes 1:1 und Muddabir Butt 0:2.
Das nächste Spiel ist gegen Königstädten II ist zugleich das letzte Spiel in der Hinrunde.




Herren II: Zweite Herren auf Siegeskurs in der 3.Kreisklasse
17.11.2017
Am 16.11.2017 fand ein wichtiges Spiel statt. Es spielte der Tabellenerste aus Stockstadt gegen den Tabellenzweiten aus Worfelden. Das Spiel wurde nach Stockstadt verlegt, weil Worfelden ihre Halle nicht nutzen konnte.
Nachdem die ersten beiden Doppel: Kraft/Christ B. und Christ J./da Silva T. jeweils 3:1 nach Sätzen gewinnen konnten, ging die Siegesserie einfach weiter. Alle vier spielten klasse Tischtennis und zeigten, dass sie diese Saison ein klarer Aufstiegskandidat sind.
Am Ende stand fest, dass die zweite Herrenmannschaft, mit einem klaren Sieg von 9:1 den 1. Platz in der 3.Kreisklasse behält.
Die Einzelergebnisse: Silvia Kraft 2:0, Bernd Christ 1:1, Joshua Christ 2:0 und Tobias da Silva 2:0, der den erkrankten Pavol Bodnar ersetzte.




Herren I: SKG 1945 Stockstadt – FC Germania Leeheim II 1:9
17.11.2017
Am 16.11.2017 konnte die erste Mannschaft auch gegen den viert platzierten aus Leeheim II keinen Sieg heraus spielen. Es waren dennoch einige knappe Spiele dabei, die mit Pech verloren wurden.
Das Doppel Kozik/Stübing gewann klar mit 3:0 nach Sätzen und holte somit den Ehrenpunkt.
Es spielten: Szymon Kozik, Peter Stribrny, Tim Stübing, Volker Bergmann, Dieter Sengstock und Imrich Szellar, der für Helga Stribrny eingesprungen ist.




Schüler Pokalspiel
11.11.2017
Am Donnerstag, den 09.11.2017 fand ein Pokalspiel der Schüler in Stockstadt statt.
Nachdem die 1. Herrenmannschaft und die Jugendmannschaft schon beide mit 0:4 nach Spielen im Pokal rausgeflogen sind, wollten die Schüler es natürlich zeigen was sie drauf haben und weiter kommen.
Ein Pokalspiel endet nach vier gewonnen Spielen für eine Mannschaft.
Für die Schülermannschaft der SKG spielten: Szymon Zbikowski, Noel Teibes und Muddabir Butt.
Alle drei spielten die ersten drei Einzel locker und mit wenig großer Mühe klar für Stockstadt.
Auch das Doppel Zbikowski/Teibes konnte mit 3:0 Sätzen erfolgreich sein.
Dadurch gewannen die Schüler klar mit 4:0 nach Spielen gegen den SV Klein-Gerau und stehen somit im Viertelfinale.




Drittes überragendes Spiel der zweiten Herrenmannschaft
11.11.2017
Am Montag, den 06.11.2017 konnte unsere zweite gegen den TV 1846 Groß-Gerau IV zeigen, dass sie in der 3.Kreisklasse Gr. B Süd einen sehr guten Saisonstart erwischt hat.
Besonders erfreulich war, dass der lange verletzte Bernd Christ wieder spielen und sein Debüt zeigen konnte.
Auch die anderen drei Stockstädter spielten sehr gut. Somit ging das Spiel klar 7:3 für Stockstadt aus.
Das Doppel Bodnar/Kraft ging sehr knapp nach dem 5.Satz an Groß-Gerau.
Die Einzelergebnisse nach Spielen: Pavol Bodnar 3:0, Silvia Kraft 1:1, Bernd Christ 1:1 und Joshua Christ 2:0.
Die zweite Herrenmannschaft kann mit dem Sieg den 1.Platz noch behalten.
Nun findet das nächste Spiel auswärts gegen den Tabellenzweiten aus Worfelden am 17.11.2017 statt.




SV 1912 Klein-Gerau II – SKG 1945 Stockstadt 9:2
11.11.2017
Auch in diesem Spiel konnte die erste keinen Mannschaftssieg holen. Jedoch war es ein sehr enges Spiel, wenn man sieht, dass fünf Spiele im 5.Satz gegen Stockstadt gingen.
Das Doppel Bergmann/Sengstock gewann ihr Spiel und auch Volker Bergmann konnte sein Einzel gewinnen.
Es spielten: Szymon Kozik, Helga Stribrny, Tim Stübing, Tobias Senfft, Volker Bergmann und Dieter Sengstock.
Schön war, dass Tobias Senfft den kranken Peter Stribrny ersetzen konnte.
Das nächste Spiel findet gegen den Tabellenletzten, Leeheim III, zuhause statt.




Schülermannschaft mit zwei grandiosen Siegen
31.10.2017
Die Schüler stehen auf Platz fünf mit einer Quote von 3:3 (1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage).
Am Donnerstag, den 26.10.2017 stand ein Heimspiel gegen den sechstplatzierten SF Bischhofsheim an.
Nach den ersten Spielen, stand schon früh fest, dass die Stockstädter klar die bessere Mannschaft waren.
Es war ein klarer 9:1 Sieg, den die Schülermannschaft aufgrund sehr geschlossener Leistung feiern konnte.
Es spielten: Tobias da Silva (2:0), Szymon Zbikowski (2:0), Noel Teibes (2:0) und Rebecca Hippa (1:1).
Am nächsten Tag, den 27.10 2017 spielten die Stockstädter gleich ihr nächstes Spiel gegen den bisher ungeschlagenen zweiten aus Kelsterbach.
Es musste ein Sieg her, um mit den oberen Platzierungen mithalten zu können.
In diesem Spiel konnte die Schülermannschaft unter Beweis stellen, dass sie zurecht einen oberen Tabellenplatz belegen.
Am Ende gewann die SKG verdient mit 7:3 Spielen und konnten die Siegesserie von Kelsterbach stoppen.
Die Spielergebnisse: (Doppel) da Silva/Zbikowski 1:0, Teibes/Butt 1:0
(Einzel) Tobias da Silva 2:0, Szymon Zbikowski 1:1, Noel Teibes 2:0 und Mudabbir Butt 0:2
Nun verbesserte sich Stockstadt in der Kreisliga und steht nun auf dem 2.Platz.




Jugendmannschaft behält den dritten Platz in der Bezirksklasse souverän
31.10.2017
Am 29.10.2017 fand das erste Auswärtsspiel der Jugend in Nieder-Ramstadt statt.
Das Spiel begann stark mit einem 5.Satz Sieg des Doppels Christ/da Silva P.
Auch in den Einzeln verlief alles sehr erfolgreich und alle drei Stockstädter Jugendspieler konnten zeigen, wie gut sie Tischtennis spielen können.
Es war ein sehr schöner und wichtiger Sieg für die Jugendmannschaft, denn sie gewannen hoch mit 8:2 nach Spielen. Die Jugend verteidigt somit den 3.Platz und hofft, dass es weiter so läuft.
Die Einzelergebnisse: Pedro da Silva 3:0, Joshua Christ 3:0 und Tobias da Silva 1:2.
Ihr nächstes Spiel ist wieder Auswärts gegen den Tabellenersten TSV RW Auerbach I.




SKG 1945 Stockstadt II – SG 1886 Dornheim II 5:5
31.10.2017
Am 27.10.2017 spielte unsere zweite zu Gast in Dornheim. Es war ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel. Dennoch gingen auch zwei knappe Spiele im 5.Satz nicht an Stockstadt.
Ein bisschen Schade, aber dennoch liegt Stockstadt nach zwei Spielen auf dem 2.Rang.
Die Einzelergebnisse: Pavol Bodnar 2:1, Silvia Kraft 2:0, Joshua Christ 1:1 und Imrich Szellar 0:2.




SKG 1945 Stockstadt I – VfH Astheim 0:9
31.10.2017
Es wird eine sehr schwere und harte Saison in der 1.Kreisklasse für unsere erste.
Auch in diesem Spiel waren keine Punkte zu holen.
Es spielten: 1.1 Szymon Kozik, 1.2 Peter Stribrny, 1.3 Helga Stribrny, 1.4 Tim Stübing, 1.5 Volker Bergmann und als 1.6 Dieter Sengstock.




Jugendmannschaft in der Bezirksklasse
27.09.2017
Am Sonntag den 24.09.2017 gab es das zweite Saisonspiel der Jugendmannschaft in der Bezirksklasse Gr.1. Pedro da Silva, Joshua Christ, Tobias da Silva und Szymon Zbikowski spielten gegen die drei starken Einhausener.
Alle vier Spieler versuchten den Gegnern mit ihren guten Taktiken Probleme zu bereiten. Dies gelang bei dem ein oder anderem knappen Spiel.
Das Doppel Christ/da Silva P. verlor sehr knapp in 1:3 Sätzen.
Die Einzelergebnisse: Pedro da Silva 1:2, Joshua Christ 1:1, Tobias da Silva 0:2 und Szymon Zbikowski 0:2.
Es war ein sehr schönes Tischtennisspiel mit vielen fairen und spannenden Spielen. Dennoch verlor Stockstadt mit 3:7 Spielen.

Am 01.10.2017 spielte Stockstadt wieder zuhause gegen den VfR Fehlheim.
Joshua Christ, Tobias da Silva und Pedro da Silva waren in sensationeller Form,
spielten klasse Tischtennis und konzentrierten sich bei jedem Ballwechsel.
Sie konnten sich bei knappen Spielen und Sätzen tatsächlich mit ihren Nerven durchsetzten, denn vier Einzel gingen im 5.Satz ganz knapp für Stockstadt.
Am Ende des Spiels konnte die SKG tatsächlich das Spiel 10:0 gewinnen! Das Ergebnis war dann doch viel zu klar für dieses spannende Spiel.
Die Jugendmannschaft spielte sehr geschlossen und somit konnte dieser unglaubliche Sieg klar
gehen.
Sie freuen sich auf das nächste Spiel nach den Ferien gegen den TSV Nieder-Ramstadt.




2.Herrenmannschaft mit sehr gutem Start in die Saison 2017/18
26.09.2017
Auch bei der 2.Herrenmannschaft hat die Saison wieder angefangen.
Es wird mit folgenden Spielern in der 3.Kreisklasse gespielt: 2.1 Pavol Bodnar, 2.2 Silvia Kraft, 2.3 Bernd Christ, 2.4 Joshua Christ, 2.5 Imrich Szellar, 2.6 Bernhard Kraft und noch mit den Jugendersatzspielern Tobias da Silva und Szymon Zbikowski.
Am 18.09.2017 fand das Auftaktspiel in Stockstadt gegen den SV Crumstadt statt.
Alle Spieler aus Stockstadt gaben alles, um einen Sieg und einen guten Start in die neue Saison zu holen.
Dies gelang auch den Stockstädtern sehr klar mit 8:2 Spielen!
Ergebnisse Doppel: Bodnar/Szellar 1:0, Kraft S./Christ J. 0:1
Ergebnisse Einzel: Pavol Bodnar 2:0, Silvia Kraft 2:0, Joshua Christ 2:0 und Imrich Szellar 1:1.
Die 2.Herrenmannschaft geht zuversichtlich in die neue Saison, um eine gute Platzierung in der Tabelle zu holen.




Schwieriger Auftakt für die 1.Herrenmannschaft in der 1.Kreisklasse
26.09.2017
Die Saison 2017/18 hat nun auch bei den Herren begonnen. Die erste Herrenmannschaft der SKG spielt mit den aktuellen Spielern: Szymon Kozik, Peter Stribrny, Helga Stribrny, Tim Stübing, Volker Bergmann, Pedro da Silva (Jugendersatzspieler) und Dieter Sengstock.
Am 08.09.2017 gab es ein schwieriges Auftaktspiel in Biebesheim.
Das Spiel verlor am Ende Stockstadt klar mit 0:9 nach Spielen. Die Stockstädter hielten sich nicht lange mit der Niederlage auf und schauten fokussiert und zuversichtlich auf die nächsten Spiele in der starken 1.Kreisklasse.
Am 23.09.2017 empfang die Stockstädter zuhause die SKG Erfelden.
Es war ein Spiel von geprägten starken Ballwechsel und äußerst viel Spannung. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und viele Spiele endeten knapp.
Am Ende verlor Stockstadt sehr knapp mit 6:9 nach Spielen.
Die Spielergebnisse: Peter Stribrny 1:1, Helga Stribrny 1:1, Tim Stübing 2:0, Volker Bergmann 0:2, Pedro da Silva 0:2 und Dieter Sengstock 0:2.
Zwei von drei Doppeln gewannen Stribrny P./Stribrny H. und Bergmann/Sengstock.
Das Glück ist noch nicht bei der 1.Herrenmannschaft angekommen, dennoch gibt Stockstadt alles um den Klassenerhalt zu halten.
Das nächste Spiel ist dann am 30.09.2017 in Groß-Gerau.




Kreiseinzelmeisterschaften Schüler und Jugend in Bischofsheim
19.09.2017
Am 16. und 17.September 2017 fanden die Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler und Jugend in Bischofsheim statt. Bei diesem Turniermodus wird zunächst in Gruppen und danach im KO-System gespielt.
Am Samstag, den 16.09.2017 um 10 Uhr, spielten Szymon Zbikowski und Tobias da Silva von der SKG bei den A-Schülern. Es gab zwei Gruppen von jeweils sechs Teilnehmern. Tobias wurde ohne große Mühe erster in seiner Gruppe. In der anderen Gruppe konnte Szymon den 2.Platz belegen und somit standen beide im Halbfinale. Dort spielten beide Stockstädter gegeneinander. Tobias gewann das Spiel knapp mit 3:2 Sätzen und auch im Finale gewann er mit seinem nervenstarkem Spiel 3:1 nach Sätzen!
Das Doppel Zbikowski/da Silva hatte gute Chancen bei den A-Schülern Doppel-Kreismeister zu werden. Sie spielten gut zusammen und gewannen somit das Halbfinale und auch das Finale klar!
Tobias da Silva wurde Kreismeister der A-Schüler und Szymon Zbikowski konnte den dritten Platz belegen.
Am Sonntag den 17.09.2017 spielten Noel Teibes und Tobias da Silva bei den B-Schülern. Beide konnten aufgrund ihrer starken Taktiken die Vorrunde überstehen und wurden jeweils erste in ihrer Gruppe. Auch die Halbfinal Spiele konnten Noel und Tobias für sich entscheiden.
Das Stockstädter Finale bei den B-Schülern konnte Tobias für sich entscheiden.
Im Doppel spielten Teibes/da Silva T. überzeugend und wurden Doppel-Kreismeister bei den B-Schülern!
Rebecca Hippa spielte ihr erstes Tischtennisturnier für Stockstadt bei den A-Schülerinnen. Als einzige weibliche Teilnehmerin bei den A-Schülerinnen spielte sie gegen die jüngeren und älteren Mädchen und wurde Kreismeisterin. Im Doppel spielte sie mit einer Spielerin aus Klein-Gerau und wurde dritte.
Bei der letzten Konkurrenz des Sonntages, der männliche Jugend, spielten für Stockstadt: Tim Stübing, Joshua Christ und Pedro da Silva. Alle drei gaben alles, um ihr bestes Tischtennis zu spielen. Doch die starken Gegner aus Königstädten verhinderten einen Einzug ins Halbfinale.
Dennoch gab es bei den Doppeln Hoffnung.
Das Doppel Christ/da Silva P. spielte im Halbfinale offensives und sicheres Tischtennis und gewann knapp mit 3:2 Sätzen. Im Finale waren sie chancenlos. Mit dem zweiten Platz waren sie sehr zufrieden.
Tim Stübing wurde mit einem Spieler aus BG Groß-Gerau im Doppel dritter.
Durch dieses erfolgreiche Wochenende für die SKG 1945 Stockstadt konnten viele Erfolge gefeiert werden und viele Spieler qualifizierten sich für die Bezirkseinzelmeisterschaften in Lampertheim.
Die Qualifizierten Stockstadt Spieler: Tobias da Silva (A- und B-Schüler), Szymon Zbikowski (A-Schüler), Noel Teibes (B-Schüler) und Rebecca Hippa (A-Schülerinnen).
Einen besonders großen Dank von der Jugendabteilung ging an die Coaches und an die Eltern für die Unterstützung. Natürlich waren ganz besonders an diesen Erfolgen auch die Jugendtrainer Jochen Stribrny und Joshua Christ beteiligt, die im Training die Spieler auf dieses Turnier vorbereitet haben.




Guter Start der Jugendmannschaft in die neue Saison 2017/18
13.09.2017
Die SKG Stockstadt hat endlich wieder eine Jugendmannschaft auf Bezirksebene.
Die Jugendmannschaft spielt in der Bezirksklasse Gr.1 mit folgenden Spielern: 1.1 Pedro da Silva, 1.2 Joshua Christ, 1.3 Tobias da Silva, 1.4 Szymon Zbikowski (Ersatzspieler) und Noel Teibes (Ersatzspieler).
Am Montag, den 11.09.2017 hatte die SKG ihr erstes Saisonspiel in Stockstadt. Es spielten: Pedro da Silva, Joshua Christ und Tobias da Silva.
Das Doppel Christ/da Silva P. war in Top-Form. Sie spielten konzentriert und gut zusammen. So gewannen sie das Doppel mit 3:0 Sätzen.
Tobias da Silva spielte gleichzeitig neben dem Doppel sein erstes Jugendspiel und gewann es aufgrund seinem guten Druckspiel mit 3:0. Auch im zweiten und dritten Einzel gab er alles um sich die Punkte zu holen. Ein Einzel war sehr knapp und spannend. Er gewann am Ende alle drei Spiele. Eine Quote von 3:0 in seinem ersten Jugendspiel ist ein optimaler Einstieg.
Joshua Christ zeigte ebenfalls sein konzentriertes und Offensives Spiel. Er gewann seine ersten beiden Einzel mit 3:1 und 3:0. Sein drittes Einzel war ein sehr offensives Spiel, dennoch konnte sich Joshua am Ende nicht durchsetzen und verlor sehr knapp mit 1:3.
Auch Pedro da Silva zeigte in seine Einzel, dass die Stockstädter verdient das Spiel gewinnen würden. Nach den beiden klaren Siegen im Einzel, hatte er ein sehr schweres Spiel, das bis zum 5.Satz ging. Dort traf der Gegner alle Bälle perfekt und Pedro war machtlos und verlor 2:3 nach Sätzen.
Das Spiel war mit 8:2 nach Spielen für Stockstadt ein super Einstieg in die neue Saison der Bezirksklasse. Wir freuen uns auf das nächste Heimspiel am 24.09.2017 um 10:00 Uhr.




Auftakt der Schülermannschaft beim TV Groß-Gerau
12.09.2017
Am Freitag den 08.09.2017 fand das Saisonauftaktspiel der Schülermannschaft gleich gegen den starken TV Groß-Gerau statt. Es ist ein sehr starker Gegner, dennoch gingen alle Stockstädter motiviert und konzentriert an das Spiel.
Für die Schülermannschaft von Stockstadt spielten: Tobias da Silva, Noel Teibes, Mudabbir Butt und Franco Mannarino.
Das Doppel da Silva/Teibes konnte sogar aufgrund sehr gutem Zusammenspiel gewonnen werden. Das Doppel Butt/Mannarino ging verloren.
Nun gingen alle zuversichtlich in ihre Einzel und gaben alles was sie hatten.
Tobias da Silva konnte zwei Einzel gewinnen, denn er spielte sein Spiel von Anfang an bis zum Ende. Auch Noel Teibes spielte überragend gut. Mit seiner Taktik gewann er ein Einzel.
Mudabbir Butt hatte keinen guten Tag erwischt. Er verlor beide Einzel im 5.Satz. Das war zwar sehr schade, dennoch lieferte ein sehr gutes Spiel ab.
Franco Mannarino verlor seine beiden ersten Schülerspiele.
Das Spiel endete somit sehr knapp mit einer Niederlage von 4:6 für Stockstadt. Es war aber trotzdem ein hoffnungsvoller Start für die Schülermannschaft.




Abt.Tischtennis Hessische Rangliste der A-Schülerinnen und A-Schüler
10.09.2017
Am 19.und 20.August fand ein sehr schönes Turnier in Stockstadt statt. Hier trafen sich die besten Tischtennisspieler aus ganz Hessen der A-Schüler/innen. Es fanden knappe und spannende Spiele statt. Als Zuschauer hat man viele sensationelle und unglaubliche Ballwechsel gesehen.
Das Turnier fing am Samstag um 10 Uhr mit der Vorrangliste an. Dort spielten bei den Jungs vier Gruppen mit je acht Spielern und bei den Mädchen ebenfalls vier Gruppen mit 6-7 Spielerinnen.
Der Tag verlief gut, denn es gab spannende Spiele anzusehen.
Speisen und Getränke bot die SKG Stockstadt natürlich auch an. Es gab belegte Brötchen, Kuchen, Würste, Waffeln, Wasser, Kaffee und vieles mehr.
Der Turniersamstag endete gegen 17 Uhr. Die ersten drei aus allen Gruppen kamen weiter in die Endrunde. Sodass dann die zwölf besten Spieler aus Hessen am Sonntag antreten konnten.
Am Sonntag war der entscheidende Tag um sich einer der vorderen Plätze zu holen. Jetzt gab es keine Gruppen mehr, sondern jeder spielte gegen jeden, sodass am Ende jeder 11 Spiele absolviert hatte.
Der Turnierablauf lief wieder reibungslos ab und es machte sehr viel Spaß den zwölf besten zuzusehen. Es waren einige sensationelle hochklassige Ballwechsel dabei. Alle hatten ein sehr starkes Niveau und konnten dies unter Beweis stellen.
Speisen und Getränke gab es am Sonntag natürlich auch wieder.
Es waren nur leider nicht 12 Schiedsrichter vor Ort, um an allen Tischen zu zählen. Bernd Christ, Peter Stribrny, Tobias da Silva und Pedro da Silva von der SKG Stockstadt schlossen diese Lücken an den Tischen.
Am Ende des Turniers, gegen 15 Uhr, waren viele Spieler erschöpft von den schweren Spielen. Schließlich gab es drei Mädchen und drei Jungs auf dem Treppchen
Bei den A-Schülerinnen gewann das Turnier Tingzhuo Li, denn sie verlor kein einziges Spiel. Den 2.Platz belegte Sarah Rau und den dritten Platz belegte Vicky Jöckel.
Bei den A-Schülern gewann das Turnier Malte-Joshua Klute. Den 2.Platz belegte Taylor Fox und den dritten Platz erzielte Cyril Menner.
Für die erfolgreiche Ausrichtung des Turniers gab es ein großes Lob vom Hessischen Tischtennisverband für die SKG Stockstadt.




Hessisches Ranglistenturnier der A-Schüler/innen vom 19.-20.08.2017
12.08.2017
Erneut richtet die Abteilung Tischtennis der SKG Stockstadt ein hochrangiges Turnier des Hessischen Tischtennisverbandes in der Sporthalle in Stockstadt aus. Diesmal werden insgesamt 60 Spielerinnen und Spieler aus ganz Hessen in der Altersklasse bis ca. 14 Jahren für tollen Tischtennissport sorgen. Sie haben sich über die jeweiligen Kreis- und Bezirksranglistenturniere für dieses abschließende Turnier auf Hessenebene qualifiziert. Die Wettbewerbe beginnen mit allen 60 Teilnehmern am Samstag 19.08. ab 10:00 Uhr und werden an diesem Turniertag bis ca. 17:00 Uhr dauern. Die Fortsetzung des Turniers, mit den jeweils 12 sich hierfür qualifizierten Spielerinnen und Spielern des Vortages, folgt am Sonntag 20.08. und beginnt ebenfalls um 10:00 Uhr. Das Turnierende mit den anschließenden Siegerehrungen wird voraussichtlich um 15:00 Uhr sein.
Wir freuen uns somit auf viele schöne und spannende Tischtennisspiele auf sehr hohem sportlichen Niveau, die auch den Zuschauern auf der Tribüne bestimmt sehr gut gefallen werden. Manche Zuschauer werden sicherlich von den enormen Spielleistungen der noch rel. jungen Akteure an den grünen TT-Tischen regelrecht begeistert sein.




Szymon Zbikowski und Franco Mannarino verstärken die Schüler Mannschaft
13.07.2017
Auch für die Schülermannschaft ist die Saison erfolgreich verlaufen. Mit sechs Siegen von acht Spielen konnten die Schüler den 2.Platz der Kreisliga erobern!
Durch Aufstellungsprobleme wurden leider zwei Spiele verloren.
Besonders erfreulich waren die Einzelergebnisse der Spieler.
Tobias da Silva konnte sogar mit seiner sensationellen Quote (22:1) den 1.Platz in der Spielerrangliste belegen! Auch Florian Wormuth spielte super und ist mit 9:2 Spielen auf dem 9 Rang. Noel Teibes war ebenfalls mit 8:3 Spielen auf Rang 11 und somit ebenfalls unter den Top 15.
Die Doppelergebnisse waren auch sehr gut. Es gab insgesamt 8 Siege und nur eine Niederlage. Das ergab eine sehr gute Mannschaftsquote!
Jetzt wird die Mannschaft mit dem neuen Spieler Szymon Zbikowski, der von Wolfskehlen nach Stockstadt gewechselt ist, und Franco Mannarino aus der Schnuppermannschaft verstärkt.
Somit kann die Schülermannschaft nächste Saison mit den folgenden fünf Spielern in der Kreisliga spielen:1.1 Szymon Zbikowski, 1.2 Noel Teibes, 1.3 Mudabbir Butt, 1.4 Moritz Lange, 1.5 Franco Mannarino. Tobias da Silva spielt nächste Saison in der Jugendmannschaft unterstützt aber auch die Schülermannschaft als Ersatzspieler.




Meisterschaft der ersten Damen-/Herrenmannschaft und der Jugendmannschaft
21.06.2017
Sowohl die erste Damen-/Herrenmannschaft in der 2. Kreisklasse als auch unsere Jugendmannschaft in der Kreisliga haben in der abgelaufenen Spielsaison 2016/2017 die Meisterschaft in ihrer Spielklasse erkämpft. Es sind somit nach einigen Jahren der Stagnation wieder erfreuliche sportliche Erfolge in der Abteilung zu verzeichnen, dazu gratuliert der Abteilungsvorstand sehr herzlich. In der kommenden Spielrunde wird die Jugendmannschaft in der Bezirksklasse und die erste Damen-/Herrenmannschaft in der 1. Kreisklasse antreten. Für beide Mannschaften werden sich daraus wieder neue und größere Herausforderungen ergeben, die mit neuem Elan und Zuversicht angegangen werden. Der Abteilungsvorstand wünscht den beiden Mannschaften weiterhin viel Erfolg und ein gutes Abschneiden in der kommenden Spielsaison.




Zweite Herrenmannschaft wieder auf Erfolgskurs
12.03.2017
Nach zwei bitteren Niederlagen gegen Worfelden (3:7) und Wolfskehlen (4:6) konnte die Herrenmannschaft wieder zwei Siege und ein Unentschieden holen.
Der erste Sieg wurde am 05.03.2017 mit einem sensationellen 10:0 gegen den SG Dornheim erzielt.
Am 08.03.2017 lautete der Gegner: KSV 1913 Biebesheim III. Hier spielten, wie in dem vorherigen Spiel: Pavol Bodnar, Bernd Christ, Imrich Szellar und Joshua Christ. Das Doppel (Bodnar/Szellar) konnte für Stockstadt mit 3:1 Sätzen entschieden werden. Pavol Bodnar konnte durch seine starke Taktik alle drei Einzel gewinnen. Bernd Christ und Imrich Szellar hatten eine Quote von 1:1 nach Spielen. Als Jugendersatzspieler konnte Joshua Christ beide Einzel gewinnen!
Nach diesem 8:2 Sieg konnte die 2. Herrenmannschaft den vorletzten Platz verlassen und steht jetzt auf Rang vier der Tabelle.
Am Freitag, den 10. März 2017 traten die Stockstädter gegen den starken Tabellen dritten TV Groß-Gerau IV an.
Mit den drei Spielern: Bodnar, B. Christ und Szellar konnte ein gutes Unentschieden erreicht werden. Das Doppel (Bodnar/Szellar) endete mit 3:1 Sieg.
Die Einzel Ergebnisse: Pavol Bodnar 2:1, Bernd Christ 2:1 und Imrich Szellar 0:3.
Mit diesem 5:5 steht die 2.Herrenmannschaft weiterhin mit 9:13 Punkten auf Platz 4.




Bilanz der ersten vier Spiele der 1.Herrenmannschaft
01.03.2017
Die Herrenmannschaft hatte in den ersten vier Spielen eine stark Bilanz von 3:1!
Bei dem ersten Spiel handelte es sich um einen Fehler der SG Dornheim. Sie stellten ein falsches Doppel auf, so gewann die SKG Stockstadt automatisch 9:0.
Im zweiten Spiel gegen den TV Büttelborn II gewann die SKG 9:6. Bei dieser Begnung sind vor allem die tollen Leistungen von Pavol Bodnar und Bernd Christ, die beide sehr gut und konzentriert spielten, hervorzuheben.
Im dritten Spiel gegen den TSV Wolfskehlen gab es einige lange, spannende Begegnungen und
5 - Satz Entscheidungen. Hier konnte vor allem die Mitte mit Tim Stübing und Helga Stribrny überzeugen! Allerdings wurde das Spiel im letzten Spiel, ein packendes Doppel, im 5.Satz entschieden. Die Partie endete nach einem langen Abend 9:7 für Wolfskehlen.
Das vierte Spiel gegen den KSV Biebesheim, welches eine spannende Revanche für die Niederlage in der Hinrunde werden sollte, wurde nicht so spektakulär wie erwartet. Die SKG gab nur ein Doppel ab und konnte so sehr eindeutig 9:1 gewinnen! Es wurde nur selten spannend und die Stockstädter waren sehr erfreut den ersten Platz der Liga zu halten!




Jugendmannschaft triumphiert im Achtelfinale des Pokals
14.02.2017
Nach dem die Jugendmannschaft im Pokal, der Kreisendrunde im Kreis Groß-Gerau, den super erspielten 1. Platz holten, waren sie für das Achtelfinale im Bezirk Süd qualifiziert. Das Pokalspiel endet, nachdem eine Mannschaft vier Spiele gewonnen hat.
Die Jugendmannschaft spielte am 12.02 ihr Achtelfinal gegen den TTC Groß-Rohrheim (Sieger im Kreis Bergstraße).
Tim Stübing und Pedro da Silva brachten die SKG 2:0, in ihren ersten Einzeln, in Führung. Joshua Christ verlor gegen eine starke Gegnerin 0:3. Das anschließende Doppel war jetzt wichtige für den Spielverlauf. Das Spiel geht in den fünften Satz und die Stockstädter (Stübing/ da Silva) lagen bereits mit 3:9 hinten. Doch sie behielten die Nerven und konnten den Satz tatsächlich auf ein 11:9 drehen! Es stand 3:1 und die SKG brauchte nur noch einen Sieg. Den konnte Tim Stübing mit einem knappen 3:2 herausholen!




Jugendmannschaft gewinnt Ligaspiele überragend
14.02.2017
Am 06.02.2017 fand das zweite Ligaspiel der Jugendmannschaft gegen den SV Rot-Weiß Walldorf statt. Wie immer spielte die SKG mit: Tim Stübing, Pedro da Silva und Joshua Christ.
Das Spiel fing mit einem guten Doppel an, indem Stübing/ da Silva einen klaren 3:0 Sieg holen konnten. Auch alle anderen Einzel gingen ohne Probleme an Stockstadt.
Das Spiel endete mit einem spektakulären und verdienten 10:0 Sieg für Stockstadt.
Eine Woche später, am 13.02.2017, fand ein sehr wichtiges Spiel um die Meisterschaft gegen den starken SG Dornheim statt. Auch in diesem Spiel gewann das starke Doppel Stübing/ da Silva mit 3:0 Sätzen. Bis zu dem letzten Einzel, indem Joshua Christ eine knappe Niederlage hinnehmen musste, blieben die Stockstädter ohne Niederlage!
Es spielten: Tim Stübing (3:0), Pedro da Silva (3:0) und Joshua Christ (2:1).




Drei klare Siege für die Schülermannschaft der SKG Stockstadt
14.02.2017
Am 29.01.2017 spielte die Schüler auswärts in Ginsheim. Das Doppel gewannen da Silva/ Wormuth 3:0 nach Sätzen. Auch in den Einzeln konnten sie, bis auf zwei, alle Spiele gewinnen.
Es spielten für die SKG: Tobias da Silva (3:0), Florian Wormuth (2:1) und Muddabbir Butt (2:1).
Am 07.02.2017 konnte die Schülermannschaft in Rüsselsheim leider nur mit zwei Spielern antreten. Somit wurden gleich drei Einzel als verloren gewertet.
Es spielten: Tobias da Silva und Noel Teibes. Beide spielten sensationell und konnten noch einen Sieg für die SKG herausholen. Dabei gaben beide jeweils nur einen Satz ab!
Das Spiel endete mit 7:3 Spielen für Stockstadt.
Ein spektakuläres Spiel gab es am 09.02.2017 gegen den FC Leeheim in Stockstadt.
Für Stockstadt spielten: Tobias da Silva, Noel Teibes, Florian Wormuth und Muddabbir Butt.
Beide Doppel (da Silva/ Teibes + Wormuth/ Butt) gingen an die Stockstädter.
Alle vier Stockstädter Spieler zeigten mal wieder, wie stark sie spielen können. Die Ergebnisse: Tobias da Silva (2:0), Noel Teibes (1:1), Florian Wormuth (2:0) und Muddabbir Butt (1:1)
Mit diesen drei Siegen steht die Schülermannschaft in der Kreisliga aktuell auf Rang 1.!




Knappe Entscheidung bei der Jugendmannschaft gegen den TTC 1948 Kelsterbach
28.01.2017
Am 26.01.2017 fand das Auftaktspiel der Rückrunde in Stockstadt statt. Die Jugendmannschaft musste es gleich mit den starken Tabellenzweiten der Hinrunde aus Kelsterbach aufnehmen. Wie erwartet gab es knappe Spiele mit knappen Entscheidungen.
Zum Auftakt spielte das starke Doppel Stübing/ da Silva. Sie konnten gut zusammen spielen und gewannen es ohne Probleme 3:0.
Beide Spieler konnten auch sehr gut in ihre Einzelspiele starten. Pedro da Silva war mit seinem starken Topspin nicht zu schlagen. So gewann er mit 3:0. Tim Stübing konnte mit seinem vielseitigen Spiel seinen ersten Gegner mit 3:1 Sätzen besiegen.
Joshua Christ hat es in seinem ersten Einzel sehr spannend gemacht. Doch leider verlor er im fünften Satz sehr knapp mit 11:13. So ging das Spiel 2:3 verloren. Auch in seinen nachfolgenden zwei Einzeln war er seinen Gegnern unterlegen und konnte keinen Sieg erzielen.
Auch Tim Stübing hatte starke Probleme in seinem zweiten und dritten Einzel. Er verlor einmal 1:3 und sehr knapp mit 2:3. Nach diesen knappen Niederlagen gab es nur noch ein Unentschieden zu holen.
Pedro da Silva hatte einen besseren Tag erwischt und gewann sein zweites Einzel 3:0. Sein drittes Einzel konnte er nach 1:2 Sätzen noch mit 3:2 Sätzen gewinnen.
Das Spiel endete mit 5:5 Spielen. Dennoch ist die Jugendmannschaft zuversichtlich, die nächsten Spiele zu gewinnen, um den 1.Platz der Hinrunde zu verteidigen.




Erfolgreiche Teilnahme bei der Kreisvorrangliste der SKG Stockstadt
15.01.2017
Am 14. Januar 2017 fand die Kreisvorrangliste der Jugend und der Schüler in Groß-Gerau statt.
Für Stockstadt spielten bei den B-Schülern: Tobias da Silva, Noel Teibes und Muddabbir Butt.
Bei der Männlichen Jugend waren vertreten: Tim Stübing, Joshua Christ und Pedro da Silva.
Bei den Schülern B gab es insgesamt elf Teilnehmer, die in einer Gruppe spielten.
Somit hatte jeder bemerkenswerte zehn Spiele zu bewältigen.
Alle drei Stockstädter spielten gut, besonders erfreulich ist der 4.Platz von Noel Teibes und der 1.Platz von Tobias da Silva.
Bei der Männlichen Jugend wurden die 29 Teilnehmer in drei Gruppen verteilt, in denen jeweils ein Stockstädter spielte.
Joshua Christ erwischte die stärkste Gruppe und konnte sich nicht für die Endrangliste qualifizieren.
Anders sah es bei Tim Stübing und Pedro da Silva aus, die mit sieben Siegen jeweils einen guten dritten Platz erreichten.
Qualifiziert für die Kreisendrangliste am 04. März 2017 sind: Tobias da Silva, Noel Teibes, Muddabbir Butt, Tim Stübing und Pedro da Silva.
Ein Grund für diesen Erfolg war auch das gute Coaching von Jochen Stribrny und Bernd Christ.
Wir wünschen den fünf qualifizierten Stockstädtern viel Erfolg bei der Endrangliste.




Erfolgreiches Ende der Hinrunde der ersten Herrenmannschaft
04.01.2017
Die erste Herrenmannschaft freut sich sehr über die Herbstmeisterschaft der 2. Kreisklasse Gr. Süd! Auf dem Weg zu Platz eins mussten wir nur eine Niederlage, die teilweise den sehr schlechten Bedingungen der Halle in Biebesheim verschuldet war, hinnehmen. Doch um so mehr freuen wir uns auf eine baldige Revanche!
Die Mannschaft bedankt sich herzlich bei seinem sehr engagierten Mannschaftsführer Szymon Kozik und bei dem Jugendersatzspieler Tim Stübing für seine drei Spieleinsätze! Ebenso bedanken wir uns bei den Ersatzspielern aus der zweiten Herrenmanschaften, die als Not am Mann war, einspringen konnten! Hier folgen die Spielbilanzen der einzelnen Spieler:
Helga Stribrny 10:6,Peter Stribrny 8:6,Szymon Kozik 11:1,Silvia Kraft 2:3,Tobias Senfft 4:4,Dieter Sengstock 5:4,Tim Stübing 3:1,Pavol Bodnar 1:0,Imrich Szellar 2:1,Bernd Christ 2:2 und Sinan Sahin 1:0. Die Doppelbilanzen:Stribrny-Stribrny 5:4,Kozik-Stübing 3:0, Kozik-Senfft 2:1, Christ-Sengstock 2:0, Kraft-Sengstock 2:0, Sengstock-Szellar 1:0, Szellar-Bodnar 1:0, Senfft-Sengstock 1:0, Christ-Kraft 1:0, Kozik-Sengstock 1:0
Die Mannschaft freut sich riesig über den Gewinn der Herbstmeisterschaft und hofft in der Rückrunde an den Erfolg anknüpfen zu können!!




Letztes Hinrundenspiel der 1.Herrenmannschaft gegen den FC Germ. 1907 Leeheim III
04.01.2017
Am 25.11.16 spielte die erste Herrenmannschaft gegen den FC Germ. Leeheim III. Es spielten:Peter & Helga Stribrny ,Szymon Kozik,Dieter Sengstock,Tim Stübing und Imrich Szellar.Das Doppel von Helga & Peter Stribrny wurde in einem sehr offensiven Spiel leider verloren, während Tim Stübing und Szymon Kozik ihr drittes Doppel in Folge gewonnen haben.Dieter Sengstock und Imrich Szellar konnten ihr Doppel spannend im fünften Satz für die SKG entscheiden.Peter musste sich leider zweimal im vierten Satz geschlagen geben und Helga musste sich leider einmal 0:3 und einmal 1:3 geschlagen geben.Dieter Sengstock musste sich auch erstmal 0:3 geschlagen geben ,konnte dies aber durch seinen starken Sieg im zweiten Spiel wieder weg machen!Szymon Kozik konnte seine beiden Einzel sehr stark durch seine Top Spin Bälle gewinnen!Tim Stübing, der als Ersatz aus der Jugendmannschaft kam, konnte sein erstes Einzel sicher gewinnen. Er hatte in seinem zweiten Spiel anfangs starke Probleme und verlor den ersten Satz, konnte aber durch gute Tipps seiner Mitspieler und ein sehr starkes Schnittspiel die nächsten Sätze gewinnen! Imrich Szellar konnte durch sein starkes Spiel seine zwei Einzel gewinnen und die SKG freut sich sehr über einen 9:6 Sieg und den ersten Platz in der Liga!




Hinrunde der neuen Schülermannschaft
28.12.2016
Die Hinrunde der Schülermannschaft geht zu Ende. Auch im letzten Spiel in Crumstadt am 02.12.2016 kämpften die Schüler um den 5.Platz. Für die Schüler spielten: Tobias da Silva, Moritz Lange und Noel Teibes.
Das neue Doppel, da Silva/ Teibes, konnte klar mit 3:1 nach Sätzen gewinnen.
Beide zeigten ihre Stärken auch in ihren drei Einzeln. Sie spielten die Crumstädter so aus, dass sie alles gewinnen konnten.
Leider hatte Moritz Lange keinen guten Tag erwischt. Er verlor alle seine Spiele. Dennoch waren zwei Spiele ziemlich knapp.
Die Schülermannschaft steht auf dem 5.Platz mit 8:8 Punkten. Es ist eine sehr starke Bilanz, wenn man bedenkt, dass die Mannschaft ganz frisch aufgestellt wurde.
Es wurden gute Ergebnisse in der Spielerrangliste erzielt. Erfreulich ist, das Tobias da Silva den 1.Platz als bester in der Spielerrangliste belegte.
Hier die Einzel Ergebnisse der Schülermannschaft: Tobias da Silva 21:2, Florian Wormuth 7:5, Moritz Lange 3:9, Muddabbir Butt 2:8 und Noel Teibes 9:2.




1.und 2. Platz für die SKG Stockstadt bei Pokalendrunde
23.12.2016
Die Pokalendrunde am 11.Dezember 2016 war ein spannender und besonderer Tag für die Schüler und Jugendmannschaft der SKG. Für beide Mannschaften war es ein langer Tag, da beide das Endspiel erreichten.
Für die Schülermannschaft spielten: Tobias da Silva, Noel Teibes und Muddabbir Butt. Für die Jugend spielten: Tim Stübing, Pedro da Silva und Joshua Christ.
Die Schülermannschaft hatte im Viertel- und Halbfinale einfache Gegner. Sie gewannen gegen den VfH Astheim 4:0 und gegen den TSV 1905 Trebur mit 4:1 Spielen.
Die Jugend gewann im Viertelfinale gegen die zweiköpfige Mannschaft des SV Klein-Gerau mit 4:1.
In einer längeren Partie setzte sich die Jugend im Halbfinale gegen den TTC Kelsterbach mit 4:1 nach Spielen durch. Das Doppel legte den Grundstein für den Einzug ins Finale.
Die Schüler konnten im Finale gegen den FC Leeheim mit zwei Siegen von Tobias da Silva und Noel Teibes überzeugen. Im Doppel lagen sie bereits mit 2:0 vorne, jedoch konnten die Leeheimer das Spiel drehen. Auch die Nachfolgenden Partien gingen jeweils knapp an Leeheim.
Der zweite Platz ist ein sehr großer Erfolg für die neuaufgestellte Schülermannschaft.
Die Jugendmannschaft lag im Finale gegen den TSV 1882 Raunheim mit 1:2 nach Spielen hinten.
Im Doppel lagen sie schnell mit 0:2 hinten. Durch einsatzstarkes Spiel konnten Tim Stübing und Pedro da Silva das Spiel drehen und gewannen mit 3:2. Danach konnten Joshua Christ und Tim Stübing das Finale mit jeweils 3:0 Sätzen entscheiden.
Die gesamte Abteilung Tischtennis der SKG freut sich nach langer Zeit, den Pokal nach Stockstadt geholt zu haben. Insbesondere gilt der Dank auch den Trainern Jochen Stribrny, Ludwig Klodtka und dem neuen Jugendtrainer Joshua Christ.
Die genauen Ergebnisse finden sie auf unserer Homepage: http://www.skg-stockstadt-tt.de/




Saisonende der Jugendmannschaft der SKG Stockstadt
22.12.2016
Am 4.12 spielte der Tabellenführer der SKG im entscheidenden Spiel gegen den Tabellen zweiten den TSV 1882 Raunheim.Es spielten Tim Stübing ,Pedro Da Silva und Joshua Christ.In dem Doppel mussten sich Pedro Da Silva und Joshua Christ in einem knappen fünften Satz leider geschlagen geben. Tim Stübing konnte sein erstes Einzel sicher gewinnen! Das Zweite konnte er durch ein sehr konzentriertes Spiel ebenso für sich entscheiden. Joshua Christ hat während dessen alle seine Einzel durch gute Spinbälle knapp gewinnen können! Pedro Da Silva musste sich auch sehr anstrengen aber er konnte sich gut konzentrieren und gewann seine Einzel auch, allerdings waren alle Spiele sehr spannend wie auch bei Joshua Christ. Doch die Mühen haben sich gelohnt. Tim Stübing hat sein letztes Einzel 3:1 gewonnen. So ging der Kampf um Platz 1 in der Tabelle überraschend deutlich mit 1:9 an Stockstadt. Die SKG freut sich über die Herbstmeisterschaft!
Die Jugendmannschaft ist sehr glücklich über den ersten Platz ohne eine Niederlage zu verzeichnen! Wir sind sehr zuversichtlich für die Rückrunde! Die Jugend dankt den Trainern Jochen & Peter Stribrny und Joshua Christ ohne die so ein Erfolg nicht möglich gewesen wäre!




Saisonhinrundenende der 2. Herrenmannschaft der SKG Stockstadt
22.12.2016
Am 21.11.2016 war der Tabellenführer, die 4. Mannschaft des FC Germ. 1907 Leeheim, zu Gast. Das Spiel endete mit 4:6. Für Stockstadt spielten: Pavol Bodnar, Imrich Szellar, Bernd Christ und Horst Schaffner. Überraschender Weise ging Stockstadt schnell in Führung mit 4:1 Spielen, verloren dann aber noch die letzten fünf Spiele.
Ein Spiel sorgte für Aufregung. Bernd Christ erkannte das merkwürdige Verhalten des gegnerischen Schläger Belages. Die Stockstädter Mannschaft legte Protest ein, weil dieser Belag nicht zugelassen ist.
Deswegen kann sich das Ergebnis noch ändern.

Das letzte Spiel der Vorrunde fand in Dornheim statt. Es ging um den fünften Tabellenplatz. Stockstadt spielte mit: Imrich Szellar, Bernd Christ, Bernhard Kraft, der nach langer Verletzungspause ins Team zurückkehrte und Pedro da Silva.
Stockstadt verlor mit 3:7.
In der Vorrunde wurden einige Spiele nur knapp verloren. Die Quote von 4:8 hätte auch besser ausfallen können. Der Mannschaftsführer, Bernd Christ, ist überzeugt das mit höherem Trainingsfleiß bessere Ergebnisse erzielt werden können. Erfreulich war, dass Stockstadt immer 4 Spieler aufstellen konnte. Das ging allerdings nur mit Einsatz der Jugendersatzspieler.
Wir freuen uns auf eine starke Rückrunde.




7.Ligaspiel der 1. Herrenmannschaft gegen die SKG Erfelden II
30.11.2016
Am 20.11 spielte die erste Herrenmannschaft auswärts gegen die SKG Erfelden II. Es spielten:Peter & Helga Stribrny,Szymon Kozik,Silvia Kraft,Bernd Christ und Tobias Senfft.Die Doppel von Peter & Helga Stribrny und von Dieter Sengstock & Silvia Kraft konnten deutlich gewonnen werden, allerdings mussten sich Szymon Kozik und Tobias Senfft leider im vierten Satz geschlagen geben. Da alle Einzel deutlich gewonnen wurden und nur das erste Spiel von Helga Stribrny spannend dann im fünften Satz für die SKG Stockstadt entschieden werden konnte, freut sich die SKG Stockstadt über einen sehr deutlichen 9:1 Sieg!




Letztes Heimspiel der Jugendmannschaft in der Hinrunde, am 24.11.2016
27.11.2016
Es war das letzte Heimspiel in der Hinrunde. Die Jugendmannschaft freute sich auch schon auf das Spiel um auch noch zum Saisonende alles zu geben. Wie immer spielten: T. Stübing, P. da Silva, J. Christ.
Auch zum sechsten Mal stellte die SKG das Doppel Stübing-da Silva. Ihre Siegesserie ließen sie auch in diesem Spiel nicht abbrechen. Sie gewannen das Doppel klar und sind nun auf der Doppelrangliste ganz oben auf Platz 1.
Beide ließen auch nicht bei ihren Einzeln locker. Sie gewannen jeweils ihre 3 Einzel immer klar und nervenstark.
Auch J. Christ spielte sehr gutes Tischtennis. Er gewann zunächst seine ersten beiden Einzel klar und konnte leider sein letztes Einzel nicht gewinnen.
Wieder kam bei der Jugendmannschaft ein klares und gutes Ergebnis raus. Sie gewannen 9:1 nach Spielen. Jetzt gehen alle drei gelassen auf ihr letztes Spiel am 04.12.2016 in Raunheim zu. Ein Unentschieden würde schon für den Tabellensieg in der Hinrunde reichen.




7. Schülerspiel der SKG in der Kreisliga
26.11.2016
Es war ein sehr hartes Spiel am 21.November 2016 für die SKG, denn sie spielten gegen den ungeschlagenen Tabellenersten, den SV Blau-Gelb Groß-Gerau. Um den 4. Tabellenplatz zu erlangen musste die Schülermannschaft einen Sieg erreichen. Auch ein Unentschieden wäre ein starker Erfolg.
Das Spiel begann mit einem offensiven Doppel. Wormuth und da Silva waren gut, doch Groß-Gerau hatte die besseren Spielzüge. So ging das Doppel mit 1:3 verloren.
Eine Chance für den Sieg brachte Tobias da Silva mit seinen drei Einzeln. Er spielte wie gedacht starkes Offensiv Tischtennis und gewann alle seine drei Einzel. So fehlten nur noch 2 Siege zum Unentschieden.
Moritz Lange und Muddabbir Butt gaben dafür alles. Leider gewannen beide ihrer zwei Einzel nicht.
Florian Wormuth brachte nochmal richtig Spannung ins Spiel. Mit seinen beiden Einzeln konnte er ein Unentschieden erreichen. Er spielte in seinem ersten Einzel nervenstark und konnte einen Rückstand von 1:2 Sätzen schnell auf ein 2:2 aufholen. Der fünfte und letzte Satz war ein echt nervenstarkes Punkte Rennen. Er verlor sehr knapp den Satz mit 9:11. Auch das zweite Einzel machte er spannend. Es ging ebenfalls in den fünften Satz und er konnte ihn mit seinem Topspin mit 11:9 nach Punkten gewinnen.
So endete das Spiel mit einer 4:6 Niederlage. Stockstadt steht auf Rang 5.
Das letzte Spiel der Schülermannschaft ist am 02.12.2016 gegen den Tabellennachbar Crumstadt . Es ist das Spiel um Platz 5. Also gibt Stockstadt auch für das letzte Spiel alles, um den 5. Platz zu halten.




6. Saisonspiel der Schülermannschaft gegen den SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
22.11.2016
Am Samstag, den 19.11.2016 spielte die Schülermannschaft der SKG auswärts gegen die Nummer 8 der Liga. Stockstadt ist mit vier Spielern angetreten: Tobias da Silva, Florian Wormuth, Muddabbir Butt und Noel Teibes.
Das Spiel fing wie immer mit dem Doppel an. Tobias da Silva und Florian Wormuth spielen zurzeit ein sehr starkes Doppel. Das bewiesen sie auch hier, in dem sie das Doppel mit 1:3 Sätzen gewannen.
Gleichzeitig spielte Muddabbir Butt, der ebenfalls eine gute Leistung brachte. Er verlor dann leider doch noch nach 5 Sätzen knapp. Auch das zweite Einzel verlor er.
Florian Wormuth und Noel Teibes dagegen, gewannen ihre beiden Einzel klar. Tobias da Silva konnte als Nummer 1. alle drei Einzel auch klar gewinnen.
Der endgültige Spielstand war 2:8 für Stockstadt. Somit konnten die Stockstädter ihren 5.Platz in der Tabelle sichern.




1.Pokalspiel der Schülermannschaft
20.11.2016
Am 10.11 spielte die Schülermannschaft der SKG gegen den SV Al. 1907 Königsstädten.Es spielten:Tobias Da Silvia,Florian Wormuth und Muddabir Butt.Tobias Da Silva konnte sein erstes Spiel nervenstark in einem hart umkämpften 5-Satz- Spiel 3:2 für sich entscheiden!
Sein zweites Einzel gewann er sicher und nicht so nervenaufreibend.Florian Wormuth konnte sein Einzel durch sein sehr offensives und starkes Spiel sicher für die SKG gewinnen! Muddabir Butt musste sich leider in einem sehr knappen Spiel geschlagen geben. Den Punkt für das Doppel konnten Florian Wormuth und Tobias Da Silva durch ein stark offensives Spiel von Florian und einem sehr sicherem Spiel von Tobias auch ungefährdet nach Stockstadt holen.So endete das Spiel 4:1 für Stockstadt. Die Schülermannschaft freut sich über das Weiterkommen in die nächste Pokalrunde!




Kreisliga Jugend
19.11.2016
Das zweite Auswärtsspiel am 11.11.2016 gegen den VFH Astheim wurde mit 0:10 für die SKG gewertet, da der Gastgeber kurzfristig abgesagt hat. Somit behielt die Jugendmannschaft mit 10:0 Punkten und ihrer Top-Quote von 44:6 Spielen den ersten Platz.
Am 18.11.2016 spielte die Jugendmannschaft ihr drittes Auswärtsspiel in Dornheim. Beide Mannschaften traten jeweils mit 3 Spielern an. Stübing-da Silva konnten das Doppel aufgrund starken Topspinspiel für sich entscheiden. Tim Stübing konnte erwartungsgemäß sein erstes Einzel gegen die Nummer 2 gewinnen. Pedro da Silva spielte gegen die starke Nummer 1. In dem sehr offensiven Spiel verlor Pedro da Silva die ersten zwei Sätze knapp. Aber das Spiel war noch lange nicht gelaufen. Die beiden folgenden Sätze gingen dann an Stockstadt. Auch im letzten Satz zeigte Pedro sein bestes Tischtennis und gewann somit überraschender Weise das Match.
Nach dem Zwischenergebnis von 0:3 Spielen holte Dornheim den ersten Sieg. Joshua Christ verlor das Spiel knapp mit 3:1 Sätzen. Tim Stübing lag schon mit 2:1 Sätzen gegen die 1 hinten. Konnte das Spiel drehen und gewann dann noch knapp mit 2:3 Sätzen. Alle Stockstädter Spieler gewannen klar mit 0:3 Sätzen ihre Spiele gegen die Nummer 3. Die letzten beiden Einzel verloren Joshua Christ und Pedro da Silva.
Die Jugendmannschaft gewann klar mit 3:7 Spielen und konnte ihren ersten Tabellenplatz behaupten. Das nächste Spiel findet am Donnerstag den 24.11.2016 zuhause gegen den Disbu Rüsselsheim statt.




6.Ligaspiel der 1.Herrenmannschaft gegen den TSV Gernsheim III
19.11.2016
Am 9.11 spielte die 1.Herrenmannschaft auswärts gegen den TSV 1896 Gernsheim III.Es spielten:Stribrny Peter & Helga,Silvia Kraft, Szymon Kozik, Dieter Sengstock und Tobias Senfft.Zwei von drei Doppel wurden von der SKG souverän gewonnen nur Helga und Peter Stribrny mussten sich nach sehr knappen Sätzen leider geschlagen geben.Helga Stribrny und Szymon Kozik konnten ihre Einzel durch ihre sehr starke, konzentrierte Spielweise gewinnen! Dieter Sengstock konnte sein Einzel in einem sehr spannendem Spiel im 5.Satz für sich entscheiden!Peter Stribrny musste sich in seinem ersten Spiel geschlagen geben, konnte sein zweites Einzel aber sehr sicher für sich entscheiden.Silvia Kraft musste sich leider in ihren zwei Einzeln sehr knapp geschlagen geben.Tobias Senfft konnte sich auch erst in seinem zweiten Spiel durchsetzen!Somit ging dises Spiel mit 5:9 an unsere Mannschaft.




4. Ligaspiel der 2.Herrenmannschaft gegen den KSV 1913 Biebesheim III
13.11.2016
Am Montag den 07.11.2016 begrüßte Stockstadt II die dritte Mannschaft des Nachbarn aus Biebesheim. Für Stockstadt spielten: Pavol Bodnar, Imrich Szellar, Bernd Christ und Pedro da Silva.
Das Spiel begann mit den Doppeln. Doppel1: Christ- da Silva, Doppel2: Bodnar-Szellar. Aufgrund guten Zusammenspiels gewannen die Stockstädter beide Doppel für sich.
Pavol Bodnar konnte im Einzel die Serie mit einem 3:1 Satz Sieg fortsetzen. Imrich Szellar lag mit 0:2 Sätzen hinten, konnte auf 2:2 Sätzen erfolgreich ausgleichen, verlor dann leider den fünften Satz.
Im hinteren Paarkreuz gewannen Bernd Christ und Pedro da Silva (als Jugendersatzspieler) ihre ersten Einzel klar mit jeweils 3:1 nach Sätzen.
Die Siegessträhne riss ab, als im oberen Paarkreuz beide Spiele verloren worden.
Bernd Christ holte dann aber souverän den Heimsieg mit einem immer ungefährdeten 3:0. Im letzten Spiel gewann Pedro da Silva leider nur noch einen Satz.
Das Nachbarschaftsspiel gegen Biebesheim III endete in freundschaftlicher Atmosphäre mit 6:4 für Stockstadt. Die Stockstädter holten somit den 3.Platz in der Tabelle.




Kreisliga Schüler
12.11.2016
SKG 1945 Stockstadt-TV 1846 Groß-Gerau, 07.11.2016, 18:15Uhr
Ein sehr wichtiges Spiel hatte die Schülermannschaft der SKG (Platz 5.) gegen den dritten der Liga, den TV Groß-Gerau. Es ging um den dritten Platz, somit wollten sich alle fünf Spieler der Schülermannschaft ihr starkes Tischtennis unter Beweis stellen. Es konnten allerdings nur vier Spieler Einzel spielen. Somit entschied sich Florian Wormuth nur das Doppel mit Tobias da Silva zu spielen. Dieses Doppel ging allerdings dann doch 0:3 verloren.
Trotz spielstarkem Einsatz konnte Muddabbir Butt kein Einzel gewinnen. Tobias da Silva überzeugte wie gewohnt mit seinem starken Druckspiel. Er gewann alle drei Einzel und hielt so das Spiel offen.
Moritz Lange spielte gut. Es reichte jedoch nicht für einen Einzel Sieg. Noel Teibes konnte mit seinem starken Ballgefühl viele Bälle zurück schlagen und somit ein Einzel gewinnen. Leider verlor er das entscheidende Einzel um das Unentschieden zu erreichen.
Das Spiel endete mit 4:6 nach Spielen. Die Schülermannschaft steht nach wie vor auf Platz fünf in der Mitte der Tabelle.




4. Saisonspiel der Jugendmannschaft gegen den SV 1912 Klein-Gerau
14.10.2016
Am Freitag den 14.Oktober 2016 spielte die Jugendmannschaft der SKG Stockstadt erfolgreich zu Gast beim SV 1912 Klein-Gerau. Das Doppel gewannen das Duo Tim Stübing und Pedro da Silva souverän mit 3:0 nach Sätzen. Nach diesem Doppel gingen beide als Favoriten in ihre Einzel und gewannen diese auch klar. Jetzt kam Joshua Christ auch zum Einsatz und entschied ein höchst spannendes Spiel auch für sich.
Nun führte Stockstadt 7:0, da Klein-Gerau nur mit zwei Spielern angetreten war und somit automatisch drei Spiele verlor. Nun konnten die letzten drei Spiele ohne Druck bestritten werden. Trotzdem verlor Tim Stübing ein höchst von defensiven Aktionen geprägtes Spiel nach fünf Sätzen. Nach dem Spiel gewann Pedro da Silva sein Match ohne große Schwierigkeiten mit 3:0 Sätzen. Das letzte Spiel des Abends ging nochmal an den SV 1912 Klein-Gerau der durch Efekan Bulut mit 3:0 Sätzen gegen Joshua Christ gewann.
Trotzdem war es ein sehr erfolgreicher Tag für die Jugendmannschaft der SKG Stockstadt und alle drei Spieler haben gut gespielt.




4. Saisonspiel der Schülermannschaft
09.10.2016
Am 08.10.2016 spielte die Schülermannschaft zu Gast bei der FC Germ. 1907 Leeheim. Beide Mannschaften sind mit 4 Spielern angetreten, sodass das Spiel mit zwei Doppeln angefangen hat. Die Stockstädter Schülermannschaft hat in dieser Besetzung an Spielern noch nie gespielt, sodass 2 neue Doppel entstanden sind.
Das erste Doppel mit da Silva/Lange wurde gleichzeitig zum zweiten Doppel Butt/Teibes gespielt. Das erste Doppel ging klar an Leeheim, aber das Doppel Butt/Teibes wurde mit 3:0 Sätzen für Stockstadt gewonnen.
Tobias da Silva hat seine zwei Einzel mit jeweils 5 Sätzen sehr spannend gemacht. Am Ende gewann er eines der zwei Spiele, aufgrund seiner starken Offensivleistung. Moritz Lange konnte leider nach einem sehr guten und spannenden Spiel keinen Sieg für Stockstadt holen, trotzdem hat er sehr stark gespielt. Muddabir Butt zeigte mal wieder sein Spiel indem er das erste Einzel klar gewann. Auch Noel Teibes konnte, aufgrund sicherem Spiel, mit 3:1 Sätzen gewinnen.
Jetzt wurde das Spiel erst recht spannend. Es stand 4:4 und das Spiel ging in die letzten zwei Einzel. Noel Teibes gewann hier auch wieder klar mit 3:0 Sätzen aufgrund starker Konzentrationsleistung. Muddabir Butt machte es in seinem letzten Einzel richtig spannend. Das Spiel ging in den fünften Satz und Muddabir liegt mit 4:8 Punkten hinten! Doch irgendwie konnte sich Muddabir noch zusammen reißen und drehte das Spiel schnell auf 9:9 Punkte! In diesem Moment nimmt Leeheim einen Timeout um noch die letzten zwei Punkte zu holen. Doch die letzten beiden Punkte gingen an Stockstadt!
So war es klar! Stockstadt gewinnt mit 6:4 Spielen nach einem sehr spannendem Spiel.




4. Saisonspiel der 2.Herrenmannschaft
09.10.2016
Am Dienstag den 04.10.2016 hatte die 2.Herrenmannschaft ihr erstes Auswärtsspiel der Saison beim TSV 1903 Wolfskehlen III. Leider ging das Spiel mit 3:7 Spielen verloren. Beide Doppel gingen verloren. Pavol Bodnar, Bernd Christ und Joshua Christ gewannen jeweils ein Einzel durch ihr gutes Spiel und mussten sich jeweils einmal geschlagen geben. Imrich Szellar hatte leider keinen guten Tag erwischt. Beide Einzel verlor er immer knapp und brachte somit die Gegner ganz schön in Bedrängnis.
Jetzt hat die 2.Herrenmannschaft erstmal Pause und kann sich so gut für die nächste Partie vorbereiten. Am 07.11.2016 spielen sie zuhause gegen den KSV 1913 Biebesheim III und spielen sicher wieder einen Sieg heraus.




5.Saisonspiel der 1.Herrenmannschaft gegen den SV 1912 Klein Gerau III
08.10.2016
Am 06.10 spielte die 1.Herrenmannschaft gegen den SV 1912 Klein Gerau III.Es spielten:Helga Stribrny,Peter Stribrny,Silvia Kraft,Dieter Sengstock,Tobias Senfft und Sinan Sahin.Es wurden alle Doppel für die SKG entschieden, ein Doppel konnte nicht gespielt werden, da Klein Gerau nur zu Fünft spielte.Peter Stribrny konnte seine beiden Einzel durch sein sehr starkes Spiel ungefährdet gewinnen! Helga Stribrny musste sich leider zweimal geschlagen geben. Silvia Kraft musste sich auch einmal geschlagen geben, konnte aber ihr zweites Einzel erfolgreich mit einem Punkt für die SKG abschließen.Tobias Senfft hat ebenfalls ein Einzel gewonnen. Dieter Sengstock kam leider im Einzel gar nicht zum Einsatz, da sein Gegner nicht anwesend war. Da Sinan Sahin sein Spiel sehr souverän gewinnen konnte, freut sich die 1.Herrenmannschaft über einen 9:4 Sieg und den ersten Platz in der Tabelle!




3. Saisonspiel der SKG Jugendmannschaft
08.10.2016
Am Freitag, den 30.9.2016 hatte die SKG Jugend ein Heimspiel gegen den TTC Mörfelden 1952.
Um 18 Uhr begann das Spiel gleich mit einem spannenden Doppel bei dem Tim Stübing und Pedro da Silva in einem 5 Satzspiel erfolgreich den 1. Sieg für Stockstadt verbuchen konnten. Zur gleichen Zeit spielte Joshua Christ sein erstes Einzel bei dem er ebenfalls als Sieger hervorging.Trotz Startschwierigkeiten bei seinem ersten Einzel konnte Tim Stübing mit seinem starken Spiel seine drei Einzelspiele alle souverän gewinnen. Auch Pedro da Silva hatte keine Probleme weitere 3 Punkte für Stockstadt zu holen in dem er alle seine Einzelspiele erfolgreich für sich entschied. Im letzten Spiel wurde es noch einmal spannend. Joshua Christ gewann aber auch diese Partie nervenstark in einem 5 Satzsieg! Somit konnte die SKG Jugend sich an diesem Abend über einen grandiosen 10:0 Sieg freuen! So kann es weitergehen.
Es spielten: Tim Stübing (3,5), Pedro Da Silva (3,5), Joshua Christ (3)




2. Saisonspiel der 2.Herrenmannschaft gegen den TSG 1888/1946 Worfelden
02.10.2016
Am 26.09.2016 begrüßte die 2. Herrenmanschaft der SKG den TSG 1888/1946 Worfelden. Für Stockstadt spielten: Pavol Bodnar, Bernd Christ, Pedro da Silva und Joshua Christ. Joshua Christ und Pedro da Silva spielten als Jugendersatz mit und somit hatte Stockstadt einen jungen Altersdurchschnitt.
Die Doppel spielten Pavol Bodnar/Bernd Christ und Joshua Christ/Pedro da Silva. Pavol und Bernd konnten ihr Doppel klar mit 3:0 Sätzen gewinnen. Joshua und Pedro verloren leider das Doppel mit 1:3 Sätzen. Pavol Bodnar und Bernd Christ starteten aufgrund guter Leistung erfolgreich in ihre Einzel, beide gewannen klar mit 3:0 Sätzen. Auch Pedro da Silva konnte sein erstes Einzel klar mit 3:0 Sätzen gewinnen. Joshua Christ verlor sein Einzel mit drei wirklich knappen Sätzen. Pavol Bodnar gewann dann auch sein zweites Einzel stark mit 3:0 Sätzen. Gleichzeitig gewann Pedro da Silva ebenfalls mit klaren 3:0 Sätzen aufgrund seines starken Topspin mit Schnitt. Joshua Christ überzeugte mit seinem guten Spiel bei seinem zweiten Einzel und gewann mit 3:0 Sätzen. Im letzten Spiel des Tages verlor Bernd Christ leider sehr knapp mit 2:3 Sätzen.
So war der erste Sieg für die 2.Herrenmanschaft der SKG mit 7:3 klar. Mal schauen wie es bei dem nächsten Mal ausgehen wird.




3. Schülerspiel der Saison gegen den TSV Raunheim
02.10.2016
Nachdem das zweite Spiel am 24.09. gegen den SSV Raunheim mit 10:0 für Stockstadt gewertet wurde, spielten die Stockstädter am 26.09. zuhause gegen den TSV Raunheim.
Für Stockstadt spielten: Tobias da Silva, Florian Wormuth, Muddabbir Butt und Noel Teibes. Für Muddabbir Butt und Noel Teibes war es ihr erstes Pfilichtspiel.
Tobias da Silva und Florian Wormuth begannen mit dem Doppel und gewannen es mit 3:2 Sätzen. Gleichzeitig spielte Noel Teibes sein erstes Einzel und gewann gleich einen Satz! Dennoch verlor er mit 1:3 Sätzen. Auch Muddabbir Butt schlug sich gut in seinem ersten Einzel. Nach fünf Sätzen verlor er dann doch noch das Spiel. Sein zweites verlor er dann leider auch noch. Auch Florian Wormuth verlor sein erstes Einzel mit drei knappen Sätzen und sein zweites Einzel mit 1:3 Sätzen. Tobias da Silva konnte durch sein Aggressives Spiel zwei Einzel für sich entscheiden. Das dritte Einzel verlor er jedoch knapp mit 2:3 Sätzen. Noel Teibes konnte seine Stärke bei seinem zweiten Einzel beweisen und gewann dann sein erstes Einzel mit 3:1 Sätzen.
So endete das Spiel mit 4:6 nach Spielen für Raunheim. Dennoch war es ein sehr starkes und spannendes Spiel unserer Stockstädter Schülermannschaft!




1.Herrenmannschaft Spiel gegen den TSV Biebesheim
25.09.2016
Am 25.09 spielte die erste Herrenmannschaft auswärts gegen den KSV Biebesheim II.Es spielten: Peter Stribrny, Helga Stribrny,Tobias Senfft, Szymon Kozik, Dieter Sengstock und Bernd Christ. Zwei von vier Doppel konnten gewonnen werden. Helga Stribrny musste sich in beiden Einzeln und in beiden Doppel mit ihrem Mann Peter geschlagen geben, während Peter Stribrny eines seiner zwei Einzel gewinnen konnte.Tobias Senfft musste sich ebenfalls in seinen Einzelspielen geschlagen geben, konnte allerdings mit Szymon Kozik im Doppel gewinnen. Szymon Kozik konnte eines seiner Einzel gewinnen. Dieter Sengstock hat beide Einzel durch sein starkes Spiel gewonnen allerdings konnte sein Doppelpartner Bernd Christ nur ein Einzel für sich entscheiden.Die SKG 1. Herrenmannschaft musste sich leider 9:7 geschlagen geben und erlitt somit sie erste Saisonniederlage.




1.Herrenmannschaft Spiel gegen TSV Wolfskehlen II
25.09.2016
Am 22.09 spielte die erste Herrenmannschaft gegen den TSV Wolfskehlen.Für die SKG spielten:Helga Stribrny,Peter Stribrny,Szymon Kozik,Tobias Senfft,Dieter Sengstock und Tim Stübing.Alle drei Doppel konnten für die SKG entschieden werden!Helga Stribrny konnte durch ein starkes Spiel beide Einzel sicher für sich entscheiden, während Peter Stribrny sein einziges Einzel in einem spannenden Match sehr knapp gewinnen konnte.Szymon Kozik und Tobias Senfft konnten ihre Einzel beide klar gewinnen! Dieter Sengstock musste sich nach einem langen, hart umkämpften Spiel geschlagen geben.Tim Stübing, der als Ersatz aus der Jugend kam, konnte sein Einzel sicher gewinnen!Die SKG freut sich über einen hart erkämpften 9:1 Sieg gegen den TSV Wolfskehlen!




2. Saisonspiel der Jugendmannschaft
25.09.2016
Am Donnerstag, den 22.09 spielte die Jugendmannschaft der SKG Stockstadt gegen den TTC 1984 Kelsterbach.Für die SKG spielten:Tim Stübing, Pedro Da Silva und Joshua Christ.Das Doppel konnten Tim Stübing und Pedro Da Silva durch ein sehr gutes Zusammenspiel für die SKG entscheiden.Während des Doppels musste Joshua Christ sich leider in seinem ersten Einzelspiel geschlagen geben. Pedro Da Silva konnte sich in seinen ersten beiden Einzelspielen leider nicht durchsetzen, das Dritte allerdings ohne Probleme für sich entscheiden! Joshua Christ konnte die anderen zwei Einzel sehr sicher gewinnen! Da Tim Stübing alle Einzel für sich entscheiden konnte, kann die Jugendmannschaft der SKG sich über einen 7:3 Sieg in der neuen Liga freuen! Somit sichern sie sich den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga.




1.Herrenmannschaft Spiel TV 1888 Büttelborn 2 – SKG 1945 Stockstadt
24.09.2016
Am Dienstag den 13.09.2016 hatte die erste Herrenmannschaft ihr erstes Auswärtsspiel der Saison in Büttelborn. Für die SKG spielten: Helga Stribrny, Peter Stribrny, Szymon Kozik, Dieter Sengstock, Pavol Bodnar und Imrich Szellar. Alle drei Doppel konnten die Stockstädter auf Grund guter Leistung gewinnen. Somit hatte die Herrenmannschaft schon einen guten Vorsprung.
In den Einzelspielen gewannen Helga Stribrny und Szymon Kozik beide Partien. Peter Stribrny konnte von zwei Spielen eines für sich entscheiden. Dieter Sengstock und Imrich Szellar verloren jeweils ein Spiel, Pavol Bodnar konnte jedoch sein Einzel gewinnen.
Somit gewann die 1. Herrenmannschaft überlegen mit 3:9. Dies war schon der zweite Sieg für die Mannschaft. Wir hoffen, dass sie so weiter spielt.




Saisonauftakt der 1.Herrenmannschaft
10.09.2016
Am 08.09.2016 startete die Mannschaft die Saison 2016/2017 mit einem Heimspiel gegen den SG Dornheim.Für Stockstadt kamen Helga Stribrny,Peter Stribrny,Szymon Kozik,Dieter Sengstock,Tim Stübing und Bernd Christ zum Einsatz. Helga Stribrny konnte ihre 2 Spiele für sich entscheiden, während ihr Mann sich einmal gegen einen stark spielenden Dornheimer geschlagen geben musste.Szymon Kozik konnte durch sein sehr starkes Spiel ebenfalls beide Spiele für sich entscheiden.Tim Stübing, der eigentlich in der Jugend aktiv ist und Bernd Christ mussten sich leider geschlagen geben. Da die drei Doppel Helga und Peter Stribrny,Szymon Kozik und Tim Stübing sowie Bernd Christ und Dieter Sengstock alle erfolgreich gewonnen wurden, konnte die 1. Herrenmannschaft mit einem 9:4 Sieg in die neue Saison starten.




Guter Saisonstart der Jugendmannschaft
09.09.2016
Am 08.09.2016 hatte die Jugendmannschaft der SKG ihr erstes Spiel der Saison gegen Walldorf. Nach dem Aufstieg in die Kreisliga ist Stockstadt mit drei Spielern vertreten. Das Doppel haben Tim Stübing und Pedro da Silva mit 3:1 Sätzen gewonnen. Gleichzeitig holte Joshua Christ den ersten Sieg im Einzel. So gingen alle drei motiviert in ihre Einzelspiele. Joshua Christ gewann 3:0 nach Sätzen, Tim Stübing ebenfalls mit 3:0 Sätzen und Pedro da Silva gewann mit 3:2 Sätzen. Tim Stübing und Pedro da Silva gewannen auch ihre anderen zwei Einzel deutlich. Im letzten Spiel verlor Joshua Christ mit 1:3 Sätzen. Die Stockstädter Jugendmannschaft gewann haushoch mit einem Endergebnis von 9:1 ihr erstes Kreisliga Spiel. Wir hoffen, dass es so weiter gehen wird und am Ende eine gute Platzierung heraus springt.




Saisonauftakt der 2.Herrenmannschaft
09.09.2016
Am 05.09 startete die 2.Herrenmannschaft der SKG Stockstadt die Saison gegen den TSV Groß Gerau IV.Es spielten Bernd Christ,Horst Schaffner,Joshua Christ und Sinan Sahin.Bernd Christ konnte mit 2 Siegen sein Können unter Beweis stellen. Auch Joshua Christ konnte mit einem Verhältnis von 1:1 überzeugen, eigentlich ist er als Jugendspieler aktiv. Horst Schaffner konnte ebenfalls 1 Spiel für sich entscheiden. Da Sinan Sahin in beiden Spielen unterlag und auch beide Doppel verloren wurden, verlor Stockstadt mit 4:6.




Saisonauftakt der neuen Schülermannschaft
07.09.2016
Am 05.09.2016 begrüßte die neue Schülermannschaft ihren ersten Gegner aus Königstädten. Wegen eines kurzfristigen Ausfalls konnte die Mannschaft der SKG nur mit zwei Spielern antreten. Somit ergab sich gleich zu Spielbeginn ein Rückstand von 0:3. Florian Wormuth und Tobias da Silva verloren das Doppel knapp mit 2:3 Sätzen. In den Einzeln gewann Florian Wormuth ein Spiel. Tobias da Silva gewann alle drei Spiele. Das Endergebnis lautete 4:6 nach Spielen. Trotz knapp verlorenem Auftaktspiel wünschen wir der Schülermannschaft eine gute Saison.




Mit vier Mannschaften zur Spielsaison 2016/2017
12.06.2016
Zur Spielsaison 2016/2017 wird unser Verein mit insgesamt vier Mannschaften antreten. Die erste Herrenmannschaft wird wieder wie im Vorjahr in der 2. Kreisklasse Gruppe Süd starten und dabei versuchen, den in der Vorsaison erreichten 4. Tabellenplatz möglichst noch zu verbessern. Auch die zweite Herrenmannschaft wird als 4er-Mannschaft in der gleichen Spielklasse wie in der letzten Saison antreten. Ein ähnlich gutes Abschneiden wie im Vorjahr mit dem 4. Tabellenplatz sollte möglich sein, da sich alle Akteure zwischenzeitlich spielerisch gesteigert haben. Unsere Jugendmannschaft, die in der letzten Saison den Meistertitel in der 1. Kreisklasse errungen hat, wird in der kommenden Spielrunde in der Kreisliga spielen und versuchen eine möglichst gute Platzierung zu erreichen. Aufgrund eines regen Zustroms von neuen Jugendlichen zu unserem Verein, haben wir eine neue Schülermannschaft gemeldet, die voraussichtlich in der 1. Kreisklasse starten wird. Insgesamt ergibt sich daraus ein homogenes Bild unseres Vereins und alle Mannschaften gehen mit Freude und Zuversicht in die neue Spielrunde hinein.